Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Romana-Salat Salatherzen 'Little Gem' (Lactuca sativa)

Romana-Salat Salatherzen 'Little Gem' (Lactuca sativa)
Romana-Salat Salatherzen 'Little Gem' (Lactuca sativa) #0 Romana-Salat Salatherzen 'Little Gem' (Lactuca sativa) #1 Romana-Salat Salatherzen 'Little Gem' (Lactuca sativa) #2
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.

Preis

Einzelpreis

2,00 €
Grundpreis 0,00 €/ Korn
EUR
inkl. 7% MwSt.

Versand

ab 2,50 €
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
1083

Samenanzahl:
500 Stück
Botanischer Name:
Lactuca sativa
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

'Little Gem' ist ein kleiner Romana-Salat. Die samenfeste Sorte stammt aus den USA. Sie ähnelt der beliebten französischen Sorte Sucrine und bildet kleine, zarte Salatherzen aus. Der Romanasalat eignet sich perfekt für die Topfkultur.


500 Little Gem Mini Romanasalat Samen

Aussaat ins Freiland oder in Pflanzcontainer ab Mitte März, nach den letzten Frösten. Romanasalat ist Lichtkeimer, Samen nur leicht mit Erde bedecken oder übersieben. Reihenabstand 30 x 30 cm.

Weitere Informationen

Pflanzenfamilie:
Asteraceae
Pflanzenhöhe ca.:
30–100 cm
Wurzelsystem:
Flachwurzler
Blütenfarbe:
Gelb
Blütezeit:
August, Juli, Juni
Standort:
Sonne
Wasserbedarf:
Gleichmäßig feucht
Lebenszyklus:
Ein– bis zweijährig

Aussaat

Vorkultur drinnen:
April, Februar, März
Aussaatzeit Freiland:
Juni, Mai
Aussaattiefe:
5 cm
Optimale Keimtemperatur:
5 – 15 °C
Pflanzabstand ca.:
25 x 30 cm
Reifezeit in Tagen:
35 – 60
Haupternte:
Juli, Juni, Mai

Mischkultur

Schlechte Mischkulturpartner:
Petersilie, Sellerie, sonnenblume
Gute Mischkulturpartner:
Bohnen, Dill, Erdbeeren, Fenchel, Gurken, Karotten, Kerbel, Kohlrabi, Mais, Pfefferminze, Radieschen, Rettich, Rucola, Spargel, Zichoriensalat, Zwiebeln

Weitere Namen

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien: