Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Borstenmohn (Papaver somniferum ssp. setigerum)

Wildform des Schlafmohns

Borstenmohn (Papaver somniferum ssp. setigerum)
Borstenmohn (Papaver somniferum ssp. setigerum) #0 Borstenmohn (Papaver somniferum ssp. setigerum) #1 Borstenmohn (Papaver somniferum ssp. setigerum) #2 Borstenmohn (Papaver somniferum ssp. setigerum) #3 Borstenmohn (Papaver somniferum ssp. setigerum) #4
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.

Preis

Einzelpreis

4,95 €
EUR
inkl. 7% MwSt.

Versand

ab 2,50 €
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
1309

Samenanzahl:
100 Stück
Botanischer Name:
P. setigerum, Papaver somniferum ssp. setigerum
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Papaver somniferum ssp. setigerum, der Borstenmohn, gilt als wilder Vorfahre des als Nahrungs- und Arzneipflanze angebauten Schlafmohns. Dieser Mohn hat borstige Blattzipfel, die der Pflanze ihren Namen geben. Der Borstenmohn ist von niedriger und
zierlicher Statur, die Pflanzen werden maximal 50 cm hoch. Die Samenkapseln sind oval und nur ca 1cm hoch. Die Blüten ähneln etwas dem Klatschmohn.
Borstenmohn Saatgut, Inhalt: ca. 100 Papaver setigerum Samen

Aussaat und Anbau
Papaver setigerum wird im März/April an Ort und Stelle ins Freiland gesät. Breitwürfig ausstreuen und evtl. nur leicht mit Erde bedecken. Mohn mag es nicht umgepflanzt zu werden und überlebt diese Prozedur nur selten. Mag lockere Böden und wächst bei guter Stickstoff-Versorgung besonders kräftig.

Weitere Informationen

Pflanzenfamilie:
Papaveraceae
Pflanzenhöhe ca.:
30–150 cm
Wurzelsystem:
Pfahlwurzel
Blütenfarbe:
Weiß
Blütezeit:
August, Juli, Juni
Standort:
Sonne
Wasserbedarf:
Gleichmäßig feucht
Lebenszyklus:
Einjährig
Winterhärte bis max.:
Winterhart

Aussaat

Aussaatzeit Freiland:
April, März
Aussaattiefe:
3 mm
Pflanzabstand ca.:
10 cm

Mischkultur

Gute Mischkulturpartner:
Kartoffeln, Mais, Sonnenblumen, dicke bohnen, hafer

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Schlafmohn
Englische Namen:
Opium poppy
Französische Namen:
Pavot des jardins, Pavot somnifère, Pavot à opium
Spanische Namen:
Adormidera, Adormideras, Amapola, Apio dormidera, Hierba cascales, Hierba dormidera, Opio, Papola, Papoya, Planta del opio
Italienische Namen:
Papagna, Papagno, Paparina, Papavero da oppio

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien: