Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Frühlingszwiebeln 'Ishikura' (Allium fistulosum)

Frühlingszwiebeln 'Ishikura' (Allium fistulosum)
Frühlingszwiebeln 'Ishikura' (Allium fistulosum) #0 Frühlingszwiebeln 'Ishikura' (Allium fistulosum) #1
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.

Preis

Einzelpreis

1,95 €*
Grundpreis 0,04 €/10 Korn
EUR
inkl. 7% MwSt.

Versand

ab 2,50 €
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
ALL09

Samenanzahl:
500 Stück
Botanischer Name:
A. altaicum, A. ceratophyllum, Allium fistulosum, Cepa sissilis, C. ventricosa, Kepa fistulosa, Porrum fistulosum
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Die japanischen Frühlingszwiebeln 'Ishikura' gehören zu den leicht anzubauenden Lauchzwiebeln ohne Zwiebelbildung, mit langen, weißen, auffällig dicken Schäften und frischgrünem, aufrechten Laub. Der Geschmack ist mild-würzig und sehr aromatisch. Man kann sie sowohl roh in Salaten, Dips und Kräuterquark wie auch gebraten und gekocht verzehren. Sie sind ein wichtiger Bestandteil vieler Gerichte der asiatischen, besonders der japanischen Küche, wo sie als Naga Negi für Sukiyaki und Suppen verwendet wird.

Die Sorte 'Ishikura' ist sehr winterhart und eignet sich dadurch ausgezeichnet für den ganzjährigen Anbau. Man kann sie sowohl für die Sommerernte ab Anfang März aussäen als auch im Herbst für die Überwinterungsernte im Frühjahr. Sie eignet sich sehr gut als Beeteinfassung, da sie horstig wächst und nicht wuchert und kann auch in 10 Liter-Töpfen auf dem Balkon gezogen werden.

Frühlingszwiebeln kennt man auch unter den Namen Lauchzwiebeln, Winterheckenzwiebeln, Winterzwiebeln

Saatgut, Inhalt: ca. 500 Samen für Ishikura Frühlingszwieben

Anbau und Aussaat:
  • Aussaatzeit: Die klassische Aussaatzeit für eine direkte Ernte ist von Anfang März bis Mitte Juli. Es kann allerdings auch noch im Herbst ausgesät werden für eine frühe Frühlingsernte.
  • Aussaattiefe: Flach aussäen und nur leicht mit gesiebter Erde überdecken (ca. 0,5 cm).
  • Optimale Keimtemperatur: +15-20°C
  • Keimdauer: 2-14 Tage
  • Reihenabstand: 20-30 cm
  • Pflanzabstand: ca. 5 cm
  • Standort: Liebt sonnige Plätze
  • Boden:Bevorzugt mäßig trockene Standorte mit nährstoffreichem, durchlässigem, tiefgründigen, humosreichen Boden
  • Pflege: pflegeleicht und unkompliziert, man sollte spätestens nach drei Jahren den Standort wechseln
  • Reifezeit: 5-8 Wochen
  • Ernte: Geerntet wird das Laub oder die komplette Pflanze
  • Familie: Lauchgewächse (Allioideae)

Informationen: Merkmale und Pflege

Pflanzenfamilie:
Amaryllidaceae
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
20–60 cm
Farbe der Blüten:
Weiß
Blütezeit:
August, Juli, Juni
Standort:
Sonne
Wasserbedarf:
mäßig
Lebensdauer:
Mehrjährig
Winterhart bis maximal:
–20 °C

Aussaat und Anzucht

Aussaatzeit Freiland:
April, Juni, Mai, März
Saattiefe beim Aussäen:
1 – 5 cm
Pflanzabstand (Platzbedarf ca.):
20 x 20 cm
Reifezeit in Tagen:
40 – 50
Zeitpunkt Haupternte:
August, Juli, Juni, Mai, September

Mischkultur

Schlechte Mischkulturpartner:
Bohnen, Erbsen
Gute Mischkulturpartner:
Karotten, Petersilie, Rote Bete, Sellerie, Tomaten

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Frühlingszwiebel, Winterheckenzwiebel, Winterzwiebel, japanische Lauchzwiebel

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien:

Dieses Produkt ist Teil folgender Vorteils-Sets: