Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Beifuß (Artemisia vulgaris)

Vorübergehend ausverkauft
Beifuß (Artemisia vulgaris)
Beifuß (Artemisia vulgaris) #0 Beifuß (Artemisia vulgaris) #1 Beifuß (Artemisia vulgaris) #2 Beifuß (Artemisia vulgaris) #3

Preis

Einzelpreis

1,90 €*
Grundpreis 0,06 €/100 Korn
EUR
inkl. 7% MwSt.

Versand

ab 2,50 €
Verfügbarkeit
NICHT LIEFERBAR
Artikel-Nr.
ART03

Samenanzahl:
3.000 Stück
Botanischer Name:
A. cannabifolia, A. ruderalis, Artemisia vulgaris
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Wohl auch wegen seiner verdauungsanregenden Wirkung ist Beifuß das wichtigste Gewürz für die Soße am Gänsebraten - vor allem für die Weihnachtsgans, in Kombination mit Äpfeln - daher auch sein Name Gänsekraut. Aber auch viele andere Speisen werden mit der genügsamen Wildpflanze verfeinert. Beifußtee wird in vielen Ländern bei Frauenleiden eingesetzt. Auch Hebammen nutzten die medizinische Wirkung der Heilpflanze schon seit alter Zeit.

Die längste Tradition hat das blühende Kraut allerdings als Räuchermittel. Schon seit der Steinzeit ist die Nutzung belegt, und er wird auch heutzutage zum Räuchern für die verschiedensten Zwecke verwendet - zum Beispiel in der chinesichen Medizin als Moxa-Kraut, aber auch für seine entspannende und traumfördernde Wirkung. Im Mittelalter war er auch eine häufige Bierzutat.

Saatgut, Inhalt: ca. 3000 Beifuß-Samen

Aussaat & Anbau
Robuste, winterharte und mehrjährige Staude. Aussaat der Samen ab März ins Freiland, nur leicht mit Erde bedecken, da sie zur Keimung Licht benötigen. Der Abstand der Pflanzen sollte etwa 30 cm betragen.

Liebt sonnige und etwas feuchte Standorte, übersteht aber auch kürzere Trockenperioden problemlos. An guten Standorten bildet die Pflanze enorm viele Samen und sät sich sprunghaft selbst aus - um das zu vermeiden, sollten die Blütenrispen rechtzeitig vor der Blütezeit geernet werden. Sie können zur Zubereitung von Tee verwendet weden,

Informationen: Merkmale und Pflege

Pflanzenfamilie:
Asteraceae
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
120–200 cm
Wurzelsystem:
Pfahlwurzel
Farbe der Blüten:
Braun, Gelb, Rot
Blütezeit:
August, Juli, Juni, September
Standort:
Sonne
Wasserbedarf:
Gleichmäßig feucht
Lebensdauer:
Mehrjährig
Winterhart bis maximal:
–25 °C

Aussaat und Anzucht

Aussaat in Vorkultur (Pflanzen vorziehen):
April, Mai, März
Aussaatzeit Freiland:
April, Juni, Mai
Saattiefe beim Aussäen:
Lichtkeimer
Optimale Temperatur zur Keimung:
16 – 25 °C
Keimdauer in Tagen:
14 – 30
Pflanzabstand (Platzbedarf ca.):
30 x 30 Stück

Mischkultur

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Beinweich, Besenkraut, Gänsekraut, Gürtlerkaurt, Jungfernkraut, Mugwurz, Sonnenwedel, Throwurz, Wilder Wermut

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien:

Dieses Produkt ist Teil folgender Vorteils-Sets: