Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Tollkirsche (Atropa belladonna)

Tollkirsche (Atropa belladonna)
Tollkirsche (Atropa belladonna) #0 Tollkirsche (Atropa belladonna) #1 Tollkirsche (Atropa belladonna) #2 Tollkirsche (Atropa belladonna) #3 Tollkirsche (Atropa belladonna) #4 Tollkirsche (Atropa belladonna) #5
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.

Preis

Einzelpreis

2,55 €
Grundpreis 0,01 €/ Korn
EUR
inkl. 7% MwSt.

Versand

ab 2,50 €
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
ATR02

Samenanzahl:
200 Stück
Botanischer Name:
A. acuminata, A. borealis, Atropa belladonna, B. trichotoma, Belladonna baccifera, Boberella belladonna
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Die schwarze Tollkirsche ist ein in Mitteleuropa sagenumwobenes Nachtschattengewächs, das zu den berüchtigten Hexenpflanzen gezählt wird. Sie wirkt vor allem aufgrund der enthaltenenen Alkaloide, darunter das nach der Pflanze selbst benannte
Atropin, halluzinogen und ist hochgiftig, ist aber in homöopathischer Dosis ein beliebtes Heilmittel.

Der botanische Name Atropa belladonna setzt sich zusammen aus der griechischen Schicksalsgöttin "Atropos" und dem italienischen "bella donna" für schöne Frau, was möglicherweise auf die Legende zurückgeht, dass Frauen in Italien sich aus ästhetischen Gründen mit aus der Tollkirsche hergestellten Augentropfen die Pupillen weiteten. Für diesen Effekt wird das enthaltene Atropin auch heute noch in der Augenheilkunde verwendet.
Die Pflanze ist sehr giftig und sollte nicht in Gärten gepflanzt werden, in denen Kleinkinder spielen!

Saatgut, Inhalt: ca. 200 Tollkirschen Samen

Aussaat & Anbau
Atropa belladonna ist eine ausdauernde Staude und winterhart. Liebt nährstoffreiche Böden und halbschattige Standorte.
Samen sollten stratifiziert werden, d. h. sie benötigen Kälteeinwirkung. Entweder im Herbst oder zeitigen Frühjahr aussäen oder künstlicher Kältebehandlung. Samen mit wenig leicht angefeuchtetem Sand (z. B. in einem Gefrierbeutel) für 4-6 Wochen im Kühlschrank (keinesfalls im Gefrierschrank!) aufbewahrt. Alternativ kann man sie kurz (1 Minute) in Spiritus legen und anschließend gut abspülen. Dann Saatgut nur auf das Substrat streuen und leicht andrücken, nicht mit Erde bedecken.

Weitere Informationen

Pflanzenfamilie:
Solanaceae

Aussaat

Mischkultur

Weitere Namen

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien:

Dieses Produkt ist Teil folgender Vorteils-Sets: