Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Baumchili 'Rocoto' (Capsicum pubescens)

Unsere Empfehlung
Baumchili 'Rocoto' (Capsicum pubescens)
Baumchili 'Rocoto' (Capsicum pubescens) #0 Baumchili 'Rocoto' (Capsicum pubescens) #1
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.

Preis

Einzelpreis

2,25 €
Grundpreis 0,23 €/ Stück
EUR
inkl. 7% MwSt.

Versand

ab 2,50 €
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
CAP17

Samenanzahl:
10 Stück
Botanischer Name:
Brachistus lanceifolius, C. lanceifolium, Capsicum pubescens
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Der Baumchili 'Rocoto' (Capsicum pubescens) ist eine ganz besondere Chilisorte, die sehr gut zu unserem Klima passt. Beheimatet ist der Rocoto in Mittel-und Südamerika und dort speziell in den Hochlagen Boliviens. So mag er tatsächlich auch keine direkte Sonne und schätzt kühlere Nachttemperaturen, weswegen er sich bei uns recht wohl fühlt.


Der Name 'Rocoto' lässt sich zurückführen auf die Inkas, die ihn 'rocot uchu' nannten, was so viel wie 'breite Chili' bedeutet und auf die Form der Früchte hinweist. Diese haben in der Mehrzahl ein rundliches, apfel- oder birnenförmiges Aussehen in vielen Variationen meistens in den Farben gelb und rot. Sie sind sehr fleischig und dickwandig und haben als absolute Besonderheit schwarze Samen.

Im Schnitt schafft der Rocoto-Chili 50.000-100.000 Scoville und ist damit auch sehr scharf. Man verwendet ihn in der Küche gerne frisch in Salsas und Saucen oder sogar als Gemüse. dann jedoch in Milch eingelegt oder anderweitig vorbehandelt gegen die extreme Schärfe.
Diese Chilisorte wird gerne Baumchili genannt, da sie strauchartig wächst und bis zu 2 m und mehr hoch werden kann. Durch das starke Verholzen der Triebe entsteht der Eindruck eines Baumes. Der Rocoto wird bei entsprechender Pflege 10 Jahre und auch älter. Er ist jedoch auch nicht winterhart und braucht einen warmen, hellen Platz für frostige Zeiten. Die Blätter und der Stamm von allen Capsicum pubescens Sorten ist behaart.

Man kennt diese Chilisorte auch unter folgenden Namen: Rocoto Aji, Rocoto Caballo (Pferdechili), Baumchili, Rocoto Peru, Rocoto Bolivia, Rocoto Mexico, Chile Jutiapa, Chile Peron (birnenförmig), Chile Manzano (apfelförmig), Chile Llata, Locoto, Rocoto, Chamburoto. Zur Farbunterscheidung werden noch "canario" und "rojo" als Zusätze benutzt.

Capsicum pubescens Saatgut, 10 Baumchili Samen

Anbau und Aussaat: Aussaatanleitung: Baumchili aus Samen züchten

Weitere Informationen

Pflanzenfamilie:
Solanaceae
Pflanzenhöhe ca.:
100 cm
Wurzelsystem:
Herzwurzler
Blütenfarbe:
Weiß
Blütezeit:
August, Juli, Juni, September
Standort:
Sonne
Wasserbedarf:
Hoch
Lebenszyklus:
Mehrjährig
Winterhärte bis max.:
5 °C

Aussaat

Vorkultur drinnen:
April, Februar, Januar, März
Aussaattiefe:
1 – 2 cm
Optimale Keimtemperatur:
25 – 28 °C
Pflanzabstand ca.:
40 x 40 cm
Haupternte:
August, Oktober, September

Mischkultur

Schlechte Mischkulturpartner:
Erbsen, Gurken, Kartoffeln, Sellerie, Tomaten
Gute Mischkulturpartner:
Bohnen, Kapuzinerkresse, Knoblauch, Ringelblume, Salat

Weitere Namen

Spanische Namen:
chile de cera, chile manzano, locoto, morongo, perrón, rocoto

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien: