Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Frühe Karotte 'Pariser Markt' (Daucus carota)

Frühe Karotte 'Pariser Markt' (Daucus carota)
Frühe Karotte 'Pariser Markt' (Daucus carota) #0 Frühe Karotte 'Pariser Markt' (Daucus carota) #1
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.

Preis

Einzelpreis

1,90 €
Grundpreis 0,02 €/10 Korn
EUR
inkl. 7% MwSt.

Versand

ab 2,50 €
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
DAU04

Samenanzahl:
1.000 Stück
Botanischer Name:
Daucus carota
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Die Karotte 'Pariser Markt' ist eine sehr frühe Sorte mit kleinen runden orangefarbenen Möhren. Sie braucht nur etwa 60-75 Tage bis zur Reife und eignet sich auf Grund der Größe auch ganz gut zum Anbau in Pflanzgefäßen auf Balkon und Terrasse.

Sie ist knackig und schmeckt sehr süß. Eine Sorte, die wirklich Spass macht und auch schwerere Böden verträgt.

Saatgut: ca. 1000 Samen für die frühe Karotte "Marché de Paris"

Anbau und Aussaat:
  • Aussaatzeit: Ab Januar kann im Frühbeet und ab März im Freiland ausgesät werden
  • Aussaattiefe:1-2,5 cm
  • Optimale Keimtemperatur: Ab +3°C
  • Keimdauer: Möhren brauchen sehr lang, im Schnitt 21-27 Tage. Deswegen wird empfohlen, das Saatgut entweder mit Radieschensamen oder mit Dillsamen zu vermischen. Beides keimt deutlich schneller und markiert dabei die Reihe, so dass die Pflege der Aussaat erleichtert wird. Durch das Ernten der früher reifen Radieschen werden die Reihen automatisch ausgelichtet. den Dill sollte man ebenfalls entfernen, wenn er eine Höhe von ca. 25 cm erreicht hat.
  • Reihenabstand: 30-45 cm
  • Pflanzabstand: 3-5 cm
  • Standort: Sonnig
  • Boden: Sandig-lehmiger, tiefgründiger, lockerer und steinfreier Boden. Diese Sorte gedeiht sehr gut in lehmigen Böden.
  • Pflege: Karotten sind Mittelzehrer und vertragen keinen frischen Mist. Nur reifen Kompost zum Düngen verwenden. Möhren wollen während der Keimzeit feucht gehalten werden und brauchen auf sandigen Böden oftmals zusätzliche Bewässerung während der heißen Sommermonate. Unkraut jäten ist im Jungstadium unbedingt notwendig, da die zarten Pflänzchen schnell von Unkräutern überwuchert werden. Für gute Ergebnisse, sollte der Boden regelmäßig gelockert werden. Besonders nach starkem Regen, wenn er dazu neigt zu verschlämmen.
  • Ernte: Meistens ab Mai bis Juli. Es gibt kein deutliches Zeichen für die Reife.
  • Familie: Doldenblütler (Apiaceae)


Allgemeine Karotten Aussaatanleitung

Weitere Informationen

Pflanzenfamilie:
Apiaceae
Pflanzenhöhe ca.:
40–120 cm
Wurzelsystem:
Pfahlwurzel
Blütenfarbe:
Weiß
Blütezeit:
Juli, Juni, Mai
Standort:
Sonne
Wasserbedarf:
Gleichmäßig feucht
Lebenszyklus:
Zweijährig

Aussaat

Aussaatzeit Freiland:
April, Februar, Januar, Juni, Mai, März
Aussaattiefe:
1 – 25 cm
Keimdauer in Tagen:
14 – 40
Pflanzabstand ca.:
2 – 6 cm
Haupternte:
August, Juli, Juni, Mai, Oktober, September

Mischkultur

Schlechte Mischkulturpartner:
Fenchel, Pastinake, Petersilie, Sellerie
Gute Mischkulturpartner:
Blumenkohl, Dill, Endivie, Erbsen, Knoblauch, Kopfsalat, Mangold, Pflücksalat, Porree, Radieschen, Zwiebeln

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Gartenmöhre, Gelbe Rübe, Karotte, Mohrrübe, Rüebli, Wurzel
Französische Namen:
Faux chervis, Gironille, Moulette, Pastenade
Spanische Namen:
Acenoria, Azanoria, Azenario, Bufanagas, Carlota, safanòria, Carrota, Carruchera, Cenoria, Cenoura, Pastana, Pastanaga, Playa de prados, Rompesacos, Satanoria, Yerba meona, Yerba mosquera, Zanahoria, Zanahoria silvestre

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien:

Dieses Produkt ist Teil folgender Vorteils-Sets: