Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Goji Beere, Bocksdorn (Lycium barbarum)

Vorübergehend ausverkauft Unsere Empfehlung
Goji Beere, Bocksdorn (Lycium barbarum)
Goji Beere, Bocksdorn (Lycium barbarum) #0 Goji Beere, Bocksdorn (Lycium barbarum) #1 Goji Beere, Bocksdorn (Lycium barbarum) #2 Goji Beere, Bocksdorn (Lycium barbarum) #3

Preis

Einzelpreis

3,15 €
Grundpreis 0,03 €/ Korn
EUR
inkl. 7% MwSt.

Versand

ab 2,50 €
Verfügbarkeit
NICHT LIEFERBAR
Bewertung
4.0 von 5 Sternen 1
Artikel-Nr.
LYC01

Samenanzahl:
100 Stück
Botanischer Name:
Boberella halimifolia, Jasminoides flaccidum, Lycium barbarum, Teremis elliptica
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Die süßen roten Goji Beeren des Bocksdorns werden meistens getrocknet verwendet und schmecken ähnlich wie Rosinen. In China (ihrer ursprünglichen Heimat) gelten sie als nährendes Tonikum und mildes Aphrodisiakum. Der Bocksdorn ist eine Heilpflanze
der TCM (=Traditionelle chinesische Medizin). Die Beeren werden zur Stärkung des Yin eingesetzt.< br/> In Deutschland gehört die Goji-Beere zu den sogenannten 'Superfoods' auf Grund der sehr hohen Vitalstoffdichte, die sie enthält. Man ißt die Beeren frisch oder getrocknet im Müsli, Joghurt oder neuerdings auch im Green Smoothie.
Nicht umsonst trägt der Strauch im Volksmund auch Namen wie Teufelszwirn oder Hexenzwirn, denn das Wurzelsystem kann sehr invasiv sein, wenn die Pflanze sich einmal etabliert hat. Starke Ausläuferbildung kann nur mit einer Rhizomsperre verhindert werden. Man verwendet den Bocksdorn deswegen auch gerne zur Befestigung von Hängen.

Saatgut, Inhalt: ca. 100 Samen

Aussaat & Anbau
Ausdauernde, verholzende Pflanze. Aussaat: Die kleinen Samen werden aus den Früchten entnommen und entweder nach den letzten Frösten direkt ins Freiland gesät oder im Haus vorgezogen. Es kann 3-5 Jahre dauern bis die Pflanze zum ersten Mal Früchte trägt.

Weitere Informationen

Pflanzenfamilie:
Solanaceae
Pflanzenhöhe ca.:
2–4 m
Wurzelsystem:
Rhizom, ausläufer bildend
Blütenfarbe:
Violett
Blütezeit:
August, Juli, Juni, September
Standort:
Halbschatten, Sonne
Wasserbedarf:
Gleichmäßig feucht
Lebenszyklus:
Ausdauernd, Mehrjährig
Winterhärte bis max.:
–25 °C

Aussaat

Vorkultur drinnen:
April, Februar, März
Aussaatzeit Freiland:
Juni, Mai
Aussaattiefe:
2 cm
Optimale Keimtemperatur:
15 – 20 °C
Keimdauer in Tagen:
14 – 21
Pflanzabstand ca.:
100 cm
Haupternte:
August, Oktober, September

Mischkultur

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Chinesische Wolfsbeere, Gemeiner Bocksdorn, Gemeiner Teufelszwirn, Gewöhnlicher Bocksdorn, Goji–Beere, Hexenzwirn
Englische Namen:
Barbary matrimony vine, Chinese boxthorn, Chinese wolfberry, Duke of Argyll's tea plant, Duke of Argyll's tea tree, Himalayan goji, Matrimony vine, Mede berry, Murali, Red medlar, Tibetan goji
Französische Namen:
Lyciet commun, Lyciet de Barbarie
Spanische Namen:
Arto, Artos, Bayas de Goji, Cambronera, Cambronera de Berbería, Cambroneras, Cambronero, Cambros, Cambrón, Cerezas de Goji, Escambronera, Espino cambrón, Goji, Lycium
Italienische Namen:
Bacche di goji, Goji

Bewertung

Bewertungen: 1

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 1
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Kein Titel

4 von 5 Sternen
von Deniz am 20.09.12

sagt:Hallo,vielleicht können Sie mir ja helfen.Wann ist denn der beste Erntezeitpunkt für Zuckerrüben.Ich habe sie diese Jahr mal zum etsern Mal angebaut und auf der Packung steht Oktober allerdings habe ich schon 2 oder 3 Stück geerntet und die waren eigentlich alle reif.Vielen Dank für die Hilfe und über eine Antwort würde ich mich sehr freuen !Alles liebe!

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien:

Dieses Produkt ist Teil folgender Vorteils-Sets: