Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Tomate 'San Marzano' (Solanum lycopersicum)

die klassische italienische Saucentomate

Tomate 'San Marzano' (Solanum lycopersicum)
Tomate 'San Marzano' (Solanum lycopersicum) #0
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.

Preis

Einzelpreis

2,25 €
Grundpreis 0,07 €/ Stück
EUR
inkl. 7% MwSt.

Versand

ab 2,50 €
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
LYC15

Samenanzahl:
30 Stück
Botanischer Name:
L. lycopersicum, Lycopersicon esculentum, S. esculentum, Solanum lycopersicum
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Die Tomate 'San Marzano' ist eine typische italienische Tomatensorte, die sich vor allem für Saucen und Suppen eignet. Ihr sehr kräftiges und intensives, aber dabei mildes Aroma entwickelt sie nämlich erst beim Kochen. Entsprechend beliebt ist diese
Sorte daher als kochfertige Dosentomate in Konserven. In Italien sind konservierte und geschälte San Marzano auch als Pelati bekannt und gehören zu den traditionsreichsten und weltbekannten Exportgütern.

Der Name dieser Sorte geht zurück auf den italienischen Ort San Marzano sul Sarno bei Neapel. Es handelt sich um eine traditionelle alte Tomatensorte, die 1770 angeblich als Geschenk des peruanischen Königs an das Königreich Neapel nach Europa kam. Eine späte, aber sehr robuste Sorte mit hohem Ertrag. Die Früchte sind rot länglich-oval bis leicht birnenförmig und fleischig mit einem Gewicht von 80-120g.

Saatgut: Tomate San Marzano, ca. 30 Samen

Die San Marzano Tomate wird traditionell im Freiland angebaut und dort als Stabtomate gepflanzt. Das Vertikalwachstum der Sorte ist nicht begrenzt, deswegen eignet sie sich dafür sehr gut. In ihrem ursprünglichen Anbaugebiet wird sie an parallel zum Boden verlaufende Spanndrähte aufgebunden, die in mehreren Lagen (50cm, 90cm und 130cm vom Boden entfernt) an Haselnuss-Stecken befestigt sind. Der Abstand zwischen diesen Stützen beträgt etwa 2 bis 2,5 Meter.

Das Saatgut wird traditionell von den anbauenden Kleinbetrieben selbst geerntet und im nächsten Jahr wieder gesät. Die speziellen Anforderungen der Tomate machen ohnehin bereits einen maschinellen Anbau weitgehend unmöglich (Pflanzenstützen, Drähte, Ernte in verschiedenen Höhen) und erfordern auch in der Landwirtschaft überwiegend Handarbeit. Die aus geschützter geographischer Herkunft stammenden Tomaten mit dem Siegel "Pomodoro San Marzano dell'Agro Sarnese-Nocerino" sind also größtenteils von Familienbetrieben produziert worden.

Weiterführende Infos zum Anbau und Aussaat: Aussaatanleitung: Tomaten aus Samen ziehen

Weitere Informationen

Pflanzenfamilie:
Solanaceae
Wurzelsystem:
Herzwurzler
Blütenfarbe:
Gelb
Blütezeit:
August, Juli, Juni, September
Standort:
Sonne
Wasserbedarf:
Kontrolliert gießen
Lebenszyklus:
Einjährig
Winterhärte bis max.:
5 °C

Aussaat

Vorkultur drinnen:
April, März
Aussaattiefe:
1 cm
Optimale Keimtemperatur:
22 – 28 °C
Keimdauer in Tagen:
6 – 10
Pflanzabstand ca.:
50 x 75 cm
Haupternte:
August, Juli, Oktober, September

Mischkultur

Schlechte Mischkulturpartner:
Erbsen, Fenchel, Gurken, Kartoffeln, Paprika
Gute Mischkulturpartner:
Basilikum, Kapuzinerkresse, Knoblauch, Kohl, Kohlrabi, Neuseeländer spinat, Petersilie, Radieschen, Rettich, Ringelblume, Salat, Sellerie, Spinat

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Goldapfel, Liebesapfel, Paradeisapfel, Paradeiser, Paradiesapfel, Tomate
Englische Namen:
Tomato
Französische Namen:
Tomate
Spanische Namen:
Jitomate, Tomate, Tomatera
Italienische Namen:
Pomodoro

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien:

Dieses Produkt ist Teil folgender Vorteils-Sets: