Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Arnzeipflanzen und Heilkräuter Samen

Heilpflanzen
Wir führen Samen von Heilkräutern und Arzneipflanzen, die seit alter Zeit in einem besonderen Verhältnis zur menschlichen Gesundheit stehen.
Das sind etwa Heilkräuter für Tränke oder Salben, die traditionell in Klostergärten angebaut wurden. Auch Heilpflanzen, die Wirkstoffe für Naturheilmittel bereitstellen oder sich gut als Teekraut eignen finden sich hier.
Im mitteleuropäischen Raum kennt fast jeder so alltägliche Heilmittel wie Fencheltee bei Magen-Darm-Beschwerden oder Thymiantee bei Husten.

Jedes Volk, jedes Land und oftmals sogar jede Region hat seine ganz eigenen Arzneipflanzen und damit verbundene Traditionen. Je nach Klimazone finden sich darunter manchmal für uns unbekannte und sehr exotische Pflanzen. Deswegen haben wir unser Sortiment auch nochmals nach Verwendung beziehungsweise nach Herkunftsländern sortiert.

Empfehlungen

Kategorien

Afrikanische Heilpflanzen

Samen von afrikanischen Heilpflanzen und Heilkräutern. Der riesige Kontinent hat natürlich eine Vielzahl an Heilpflanzen, die schon seit Jahrhunderten bekannt und erprobt sind. Die meisten dieser Pflanzen sind im Rest der Welt kaum bekannt. Deswegen ist ein 'über die Grenzen Schauen' äußerst spannend.

Amerikanische Heilpflanzen

Heilkräuter und andere Heilpflanzen-Samen aus Nord-, Mittel- und Südamerika. Man stößt hier natürlich auf die Heilpflanzen der eingeborenen Indianerstämme, der Mayas und der Azteken. Hoch entwickelte Zivilisationen mit einem riesigen Wissensschatz, was die Heilkräfte der Natur anbelangt.

Asiatische Heilkräuter

Samen von Heilpflanzen, die ursprünglich aus China, Indien und Asien im Allgemeinen stammen. Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) ist mittlerweile auch bei uns angekommen. Eine Heilmethode, bei der der Mensch als Ganzes betrachtet wird und die sehr viel mit Kräuterauszügen, Tinkturen und Tees aus Heilpflanzen arbeitet.

Australische Heilkräuter

Durch die Aborigines, die Ureinwohner Australiens überliefert, gibt es eine traditionelle australische Volksmedizin, die unter anderem auch Kräuter verwendet - die Heilpraktiken verwenden allerdings vor allem Blätter, Rinde und Früchte von Heilpflanzen und eher weniger klassische Kräuter in dem Sinne wie wir es in der europäischen Pflanzenheilkunde kennen.

Ayurveda Pflanzen

Der Name 'Ayurveda' bezeichnet die ca. 5000 Jahre alte traditionelle indische Heilkunst, die in Indien, Nepal und Sri Lanka auch heute noch praktiziert wird und die auf der Anwendung bestimmter Pflanzen mit Heilwirkung basiert, sich aber auch auf die Zubereitung von Speisen erstreckt. Ein wichtiges Standbein dieser Medizin ist die Heilkräuterkunde. Auch in Europa wird Ayurveda immer bekannter.

Europäische Heilkräuter

Samen von Heilpflanzen aus Europa, denn auch wir blicken auf eine lange Tradition der Heilkunst mit Heilpflanzen zurück. Diese entwickelte sich einerseits aus dem Wissen der heilkundigen Frauen und andererseits durch die Heiltradition der Klöster.

Ätherische Öle

Ätherische Öle

Ätherische Öle sind in der Naturheilkunde und Kosmetik unverzichtbar. Ihre Gewinnung erfolgt durch Destillieren von Pflanzenteilen mit Hilfe von Wasserdampf. Auch die Nebenprodukte der Wasserdampfdestillation von Pflanzen mit hohem Gehalt an ätherischen Ölen, die Hydrolate, sind sehr wertvoll.

Superfoods

Superfood ist kein klar definierter Begriff, aber dennoch seit längerer Zeit in aller Munde. Prinizipiell bezeichnet er Pflanzen, die besonders hohe Anteile an gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen haben. Viele davon kann man sehr einfach im eigenen Garten anbauen.

Teekräuter

Teekräuter

Die meisten unserer normalen Kräutertees sind eigentlich Heilkräuterzubereitungen. Pfefferminze, Fenchel, Kamille, Salbei und Brennnessel gehören alle zu den sehr wirkungsvollen europäischen Heilpflanzen. Die Zubereitung eines Tees ist denkbar einfach und dabei sehr wirkungsvoll. Fast alle bekannten Teekräuter lassen sich sehr gut auf Fensterbank, Balkon und Terrasse anziehen.