Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Bananensamen

Bananen
Bananensamen keimen meistens nach einigen Wochen, manchmal auch erst nach 1-3 Monaten. Temperaturen zwischen 28-30 °C sind optimal zur Keimung. Auf Grund des rasanten Wachstums brauchen Bananenstauden später reichlich Wasser und Düngung.
Im Laden gekaufte Bananen enthalten keine verwendbaren Samen, weil sie über die Jahre hinweg triploid gezüchtet wurden, also einen zusätzlichen Chromosomensatz enthalten. Die Banensamen reifen nicht aus, sondern sind lediglich als Samenanlage, sichtbar als kleine schwarze Pünktchen, in der samenlosen Frucht enthalten. Im kommerziellen Anbau werden Bananen über rhizomartige Stecklinge vermehrt, die der Bananenbaum ausbildet und die ausgepflanzt werden können, um eine neue Bananenstaude zu züchten.
Keimfähiges Saatgut kann man entweder aus Wildbananen entnehmen oder als Samenpäckchen bestellen. Man unterscheidet Obstbananen, von denen die meisten Hybride sind, und Zierbananen, die keine essbaren Früchte ausbilden. Bananensamen haben je nach Art einen Durchmesser von bis zu 1 cm.

Artikel