Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Faserpflanzen

Faserpflanzen
Nicht nur für Textilien, sondern auch für die Papierherstellung waren verschiedenste Pflanzen absolut unverzichtbar, bevor der industrielle Prozess der Papiergewinnung aus Holz entwickelt wurde.

Lein, Hanf oder Brennesseln gehören zu den bekanntesten ethnobotanisch wichtigen Faserpflanzen, die auch heute noch verwendet werden. In den verschiedensten Kulturen wurden allerdings noch wesentlich mehr faserige und schnellwachsende Pflanzen zur Gewinnung von Rohmaterialien für die Stoffherstellung, Dämmung oder zur Kissenfüllung angebaut.

Für Papier hingegen ist dank des einfachen Recyclings keine der Pflanzen mehr relevant - in Kleinserie hergestelltes handgeschöpftes Papier ausgenommen.

Artikel