Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Aussaatanleitungen

Aussaat-Anleitung

Aussaat-Anleitung
Die Samen keimen nicht, die Pflanzen wachsen nicht? Wir möchten Ihnen hier ausführliche Informationen für die Aussaat, Stratifikation und zum Keimverhalten der verschiedensten Pflanzen zur Verfügung stellen, da auf den kleinen Saatgut-Tütchen nur beschränkt Platz für ausführliche Anleitungen vorhanden ist.

Bei der einen oder anderen Pflanzenart müssen ein paar Dinge beachtet werden, damit es zu einer erfolgreichen Aussaat kommen kann wie beispielsweise die Umgebungstemperatur oder auch spezielle Vorbehandlungen der Samen wie das Stratifizieren.
Nach und nach sollen hier ausführliche Anleitungen für die besonders 'schweren Fälle' entstehen, denn die Freude wird riesig sein, wenn sich nach Monaten dann doch noch fast unerwartet ein kleiner grüner Keim zeigt.

Kategorien

Allgemeine Aussaatanleitung
Allgemeine Aussaatanleitung

Die meisten Pflanzen benötigen sehr ähnliche Bedingungen zum Keimen. Deswegen kann man eine allgemeine Aussaatanleitung geben, die grundsätzlich für die meisten heimischen Arten funktioniert. Exotische Pflanzen wie Kakteen, Palmen, etc. benötigen oftmals eine gesonderte Behandlung, damit die Keimung starten kann. Darüber sollten Sie sich vor der Aussaat informieren.

Karotten-Aussaat

Klassische Wurzelgemüse für das Suppengrün sind Karotte, Petersilienwurzel und Pastinake, und alle drei lassen sich sehr ähnlich aus Samen anbauen. Auch die Haferwurzel und die Kerbelrübe können anhand dieser Anbau- und Aussaatanleitung gepflanzt

Chili Aussaat

Chilis sind nicht nur scharf und verursachen beim Verzehr einige Hitze, sie verlangen auch für ein gutes Wachstum jede Menge Wärme, sowohl die Samen zur Keimung als auch die Pflanzen zur Fruchtbildung. Wenn man Chilis aus Samen züchten möchte, sollte man also einen guten Standort wählen und notfalls zusätzlich Wärme und Licht zur Verfügung stellen. Das selbe gilt für Paprika, die im Endeffekt nur milde Chili-Zuchtvarianten sind.

Tomaten Aussaat

Wenn Hobbygärtner ihre eigenen Tomaten aus Samen ziehen, hat das vor allem einen Grund: Es gibt so viele verschiedene seltene Sorten, die als pflanzfertige Sträucher einfach nicht im Handel erhältlich sind.