Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00 €

Suche

Schopflavendel (Lavandula stoechas)

Aktuell ausverkauft
Schopflavendel (Lavandula stoechas)
Schopflavendel (Lavandula stoechas) #0 Schopflavendel (Lavandula stoechas) #1
Info
Preis
Einzelpreis
3,25 € *
EUR
inkl. 7% MwSt.
Versand
ab 2,50 €
Details
Verfügbarkeit
NICHT LIEFERBAR
Artikel-Nr.
LAV02
Gruppe:
blumensamen
Saattiefe beim Aussäen:
Lichtkeimer
Aussaatzeit Freiland:
AprilMärz
Farbe der Blüten:
Violett
Blütezeit:
AugustJuliJuni
Deutsche Namen:
arabischer lavendel
Englische Namen:
french lavender
Französische Namen:
lavande maritime
Lebensdauer:
mehjährig
Pflanzabstand (Platzbedarf ca.):
50x50 cm
Pflanzenfamilie:
Lamiaceae
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
40–80 cm
Samenanzahl:
100
Standort:
SonneWindgeschützt
Wasserbedarf:
mäßig
Winterhart bis maximal:
–10 °c
Botanischer Name:
lavandula stoechas
Stichwörter

Beschreibung

Der Schopflavendel ist eine besonders schöne Lavendelart mit heilkräftigen Inhaltsstoffen. Die Wildform der Pflanze ist in mediterranen Küstengegenden beheimatet. Obwohl der Schopflavendel heute keine große kommerzielle Bedeutung mehr hat wurde er früher vor allem im arabischen Raum als Heilpflanze sehr geschätzt.


Sein kräftig riechendes ätherisches Öl hat stark antibakterielle Eigenschaften. Seinen Namen verdankt dieser Lavendel den Haarschopf-artigen Blütenblättern am oberen Ende der Blütenstände. Die von uns angebotene Wildform hat etwas kürzere Blütenblätter, dafür aber besonders viel ätherisches Öl.
Saatgut, Inhalt: ca 100 Schopflavendel-Samen

Aussaat & Anbau
Ausdauernde aber nur in milden Lagen winterharte Lavendelart. Freilandaussaat ab März möglich. Besser ist Vorkultur. Samen nur leicht mit Erde bedecken. Liebt sonnige Standorte.

Informationen: Merkmale und Pflege

Aussaat und Anzucht

Mischkultur

Weitere Namen

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Deine Produktbewertung:

Nur angemeldete User können eine Rezension verfassen. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien: