Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Weinraute (Ruta graveolens)

Weinraute (Ruta graveolens)
Weinraute (Ruta graveolens) #0 Weinraute (Ruta graveolens) #1 Weinraute (Ruta graveolens) #2 Weinraute (Ruta graveolens) #3
Info
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.
Preis
Einzelpreis
2,15 € *
EUR
inkl. 7% MwSt.
Versand
ab 2,50 €
Details
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
RUT01
Samenanzahl:
200 Stück
Botanischer Name:
R. hortensis, Ruta graveolens
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Dieses besondere Gewürz wird in ganz kleinen Mengen in der Küche, z. B. für Fischsuppen verwendet. Das süß-aromatische Aroma der Weinraute läßt sich schwer beschreiben, da es sich mit keinem anderen Gewürz vergleichen läßt. Es verleiht auch manchem
Grappa sein charakteristisches Aroma ("grappa con ruta"). In der antiken römischen Küche war die Raute sehr beliebt, heute hingegen ist die Pflanze eine kulinarische Seltenheit.

Sie war aber nicht nur kulinarisch relevant, sondern wurde auch in der traditionellen Medizin verwendet - sowohl als Heilmittel, als auch für ihre abortive Wirkung. In Frankreich war sie als "Schönmädchenkraut", herbe à la belle fille, bekannt, und es hält sich die Legende, dass im Pariser botanischen Garten die Weinraute eingezäunt werden musste, weil junge Mädchen sie ernteten und zum Schwangerschaftsabbruch verwendeten.

Das Epitheton "graveolens" weist bereits auf den starken Duft der Pflanze hin - tatsächlich kann der Geruch einer im Garten angepflanzten Raute eine abschreckende Wirkung auf Katzen haben und dabei helfen, sie von bestimmten Stellen fernzuhalten.

Ruta graveolens Saatgut: 200 Samen

Anbau und Aussaat:

Die Weinraute ist ein Lichtkeimer, die Samen sollten also nicht mit Erde bedeckt werden. Bei Vorkultur im Keimbeutel bei 20 °C keimt das Saatgut innerhalb 1-3 Wochen. Die Keimlinge, die kleinen Töpfen weitergezogen werden, können nach den letzten Frösten bei einem Pflanzabstand von etwa 30-40cm ins Freiland gepflanzt werden. Sie wächst gut an einem sonnigen Standort mit nährstoffreichem, durchlässigem und nicht allzu feuchtem Boden.

Die Pflanze sät sich nach einer Blüteperiode selbst aus und kann sich unter guten Wachstumsbedingungen sehr sprunghaft ausbreiten. Beim Beschneiden oder Entfernen der Pflanze unbedingt Handschuhe tragen und auch die Arme schützen - in Verbindung mit Sonnenlicht kann die phototoxische Weinraute schwere Hautreizungen und Dermatitis auslösen.

Informationen: Merkmale und Pflege

Pflanzenfamilie:
Rutaceae
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
20–80 cm
Farbe der Blüten:
Gelb
Blütezeit:
Juli, Juni, Mai
Standort:
Sonne
Wasserbedarf:
Wässern bei Trockenheit
Lebensdauer:
Mehrjährig
Winterhart bis maximal:
–15 °C

Aussaat und Anzucht

Aussaat in Vorkultur (Pflanzen vorziehen):
April, Mai, März
Aussaatzeit Freiland:
Juni, Mai
Saattiefe beim Aussäen:
5 cm, Lichtkeimer
Optimale Temperatur zur Keimung:
18 – 20 °C
Keimdauer in Tagen:
10 – 21
Pflanzabstand (Platzbedarf ca.):
40 x 40 cm

Mischkultur

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Augenkraut, Augenraute, Edelraute, Gartenraute, Gertrudenkraut, Gnadenkraut, Kreuzraute, Pfingstwuttel, Totenkraut, Weinkraut
Englische Namen:
herb–of–grace
Französische Namen:
herbe à la belle fille, rue des jardins, rue vineuse

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien:

Dieses Produkt ist Teil folgender Vorteils-Sets:
7 Pflanzen für  den mittelalterlichen Nutzgarten
Mehrere Artikel im Set
Samen Set: 'Mittelalter-Garten'
14,95 € *
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
lieferbar