Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Flaschenkürbis, Kalebasse 'Dipper' (Lagenaria siceraria) Samen

Bilder
Flaschenkürbis, Kalebasse 'Dipper' (Lagenaria siceraria) Samen
Flaschenkürbis, Kalebasse 'Dipper' (Lagenaria siceraria) Samen #0
Info
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.
Preis
Einzelpreis
2,95 € *
Grundpreis 0,59 €/ Korn
EUR
inkl. 7% MwSt.
Versand
ab 2,50 €
Details
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
1282
Samenanzahl:
5 Stück
Botanischer Name:
Lagenaria siceraria
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Der Flaschenkürbis nicht nur ein schmackhaftes Gemüse, das in der asiatischen und afrikanischen Küche häufig zum Einstz kommt, sondern eine ethnobotanisch überaus bedeutungsvolle Pflanze. Die getrockneten Früchte der Kalebasse dienen seit Jahrtausenden als Aufbewahrungs- und Trinkgefäß.
Geschlossene getrocknete Früchte lassen sich wie Rasseln verwenden und zählen wohl zu den ältesten Musikinstrumenten. Auch als Resonanzkörper für Saiteninstrumente, wie etwa des brasilianischen Berimbau, werden sie verwendet.

Obwohl die Kalebasse ursprünglich in Afrika beheimatet war, verbreitete sie sich bereits in prähistorischer Zeit bis nach Amerika und Asien. Somit gehört Lagenaria siceraria zu den ältesten Kulturpflanzen der Menschheit.

Kalebasse Saatgut, Inhalt: 5 Kürbissamen

Aussaat und Anbau

Einjährige Kletterpflanze. Vorkultur im April, in Töpfen und nach einer Abhärtungsphase nach den Eisheiligen im Mai auspflanzen. Beim Setzen sehr vorsichtig mit den empfindlichen Wurzelballen umgehen. Ab dann kann auch direkt ins Freiland ausgesät werden. Abstand der Pflanzen ca. 100 cm. Liebt einen durchlässigen, nährstoffreichen Boden, Wärme und viel Wasser.

Informationen: Merkmale und Pflege

Pflanzenfamilie:
Cucurbitaceae
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
2–10 m
Wurzelsystem:
Flachwurzler
Farbe der Blüten:
Gelb
Blütezeit:
Juli, Juni
Standort:
Sonne
Wasserbedarf:
Kontrolliert gießen
Lebensdauer:
Einjährig
Winterhart bis maximal:
10 °C

Aussaat und Anzucht

Aussaat in Vorkultur (Pflanzen vorziehen):
April, März
Aussaatzeit Freiland:
Mai
Saattiefe beim Aussäen:
1 – 2 cm
Optimale Temperatur zur Keimung:
20 – 24 °C
Keimdauer in Tagen:
1 – 7
Pflanzabstand (Platzbedarf ca.):
150 – 200 cm
Reifezeit in Tagen:
120 – 150
Zeitpunkt Haupternte:
Oktober, September

Mischkultur

Schlechte Mischkulturpartner:
Dill, Gurken, Kartoffeln
Gute Mischkulturpartner:
Brokkoli, Mais, Ringelblume

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Herkuleskeule, Hiewerkerbes, Jonaskürbis, Keulenkürbis, Trompetenkürbis, Zähkerbes
Englische Namen:
Bottle gourd, Calabash, Long melon, Opo squash, White–flowered gourd
Französische Namen:
Calebasse, Cougourde, Cougourdon, Courge–bouteille, Cuyon, Gourde, Gourde pèlerine
Spanische Namen:
Acocote, Bule, Calabaza de peregrino, Guaje, Jícaro, Mate, Porongo
Italienische Namen:
Cocozza, Zucca a fiasco, Zucca bottiglia, Zucca da vino, Zucca lagenaria

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien:

||section_in_set||