Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Ostindisches Zitronengras, Lemongras (Cymbopogon flexuosus)

Bilder
Ostindisches Zitronengras, Lemongras (Cymbopogon flexuosus)
Ostindisches Zitronengras, Lemongras (Cymbopogon flexuosus) #0 Ostindisches Zitronengras, Lemongras (Cymbopogon flexuosus) #1 Ostindisches Zitronengras, Lemongras (Cymbopogon flexuosus) #2 Ostindisches Zitronengras, Lemongras (Cymbopogon flexuosus) #3
Info
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.
Preis
Einzelpreis
2,95 € *
EUR
inkl. 7% MwSt.
Versand
ab 2,50 €
Details
Verfügbarkeit
sofort
Bewertung
5.0 von 5 Sternen 1
Artikel-Nr.
CYM01
Samenanzahl:
250 Stück
Botanischer Name:
Andropogon ampliflorus, Cymbopogon flexuosus
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Zitronengras ist in der asiatischen Küche eines der wichtigsten Würzkräuter. Zwei Sorten werden in Südostasien und Indien landwirtschaftlich angebaut, C. citratus und C. flexuosus. Das hier vorliegende Ostindische Zitronengras stammt vermutlich aus
Kambodscha oder Sri Lanka und ist - obwohl es genau gleich in der Verwendung ist - häufiger als Lieferant für ätherische Öle denn als Gewürz angebaut. Es ist eine bedeutende Heilpflanze des Ayurveda und gilt als stimmungsaufhellend. Die jüngere Forschung zeigt, dass es starke pilz- und keimvernichtende Wirkung zeigt und enorm effektiv gegen die berüchtigten "Krankenhausbakterien" MRSA ist.

Gekocht wird mit Lemongrass vor allem in der indonesischen und thailändischen Küche, wo es häufig zusammen mit Kokosmilch zum Einsatz kommt. Auch als Teekraut ist es sehr begehrt, da es ein erfrischendes Zitronenaroma mit einem Hauch von Ingwer entfaltet und gut getrocknet werden kann. Wenn es zum Kochen verwendet wird, lohnt es sich, das getrocknete Kraut vor dem Kochen einige Zeit in Wasser einweichen zu lassen.

Saatgut, Inhalt: ca 250 Samen

Aussaat & Anbau
Samen in Aussaaterde drücken und unbedingt warmstellen (20-30°C). Das tropische Gras wächst gut im auf dem Fensterbrett im Zimmer. Braucht viel Wärme und Düngung. In sehr milden Lagen ist auch in Europa mehrjährige Freilandkultur möglich - die oberirdischen Pflanzeteile müssen vor dem Winter zurückgeschnitten (geerntet) werden und die Wurzel abgedeckt, so dass sie geschützt im Boden überwintern kann. Fröste bis zu -10 °C werden bei gutem Winterschutz toleriert.

Informationen: Merkmale und Pflege

Pflanzenfamilie:
poaceae
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
100–200 cm
Wurzelsystem:
Rhizom
Standort:
Sonne
Wasserbedarf:
Kontrolliert gießen
Lebensdauer:
Mehrjährig
Winterhart bis maximal:
5 °C

Aussaat und Anzucht

Aussaat in Vorkultur (Pflanzen vorziehen):
Ganzjährig
Saattiefe beim Aussäen:
Lichtkeimer
Optimale Temperatur zur Keimung:
20 – 30 °C

Mischkultur

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Guatemaltekisches Lemongras, Sereh, Westindisches Lemongras, Westindisches Zitronengras
Englische Namen:
Lemon grass, Oil grass
Französische Namen:
Citronnelle, Fipagrass, Herbe citron, Lemongrass, Verveine des Indes
Spanische Namen:
Caña de limón, Caña santa, Cedrón paraguayo, Hierba de la calentura, Hierba limón, Hierba luisa, Limonaria, Limoncillo, Malojillo, Paja de limón, Pajete, Pasto limón, Toronjil de caña, Té de limón, Yerba luisa, Zacate de limón

Bewertung

Bewertungen: 1

  1. 5 Sterne 1
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Kein Titel

5 von 5 Sternen
von Bastian Hepp am 16.04.08

Tatsächlich war ich anfangs nur aus experimenteller Laune heraus am Zitronengras interessiert, aber da besagtes Grünzeug bereits nach lediglich 4 Tagen bei mir ca. 1 cm hohe Grashälmchen bildet, bin ich nahezu euphorisch am gärntern.

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien:

||section_in_set||