Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Pal-Erbse 'Kleine Rheinländerin' (Pisum sativum)

Bilder
Pal-Erbse 'Kleine Rheinländerin' (Pisum sativum)
Pal-Erbse 'Kleine Rheinländerin' (Pisum sativum) #0
Info
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.
Preis
Einzelpreis
1,90 € *
Grundpreis 0,02 €/ Korn
EUR
inkl. 7% MwSt.
Versand
ab 2,50 €
Details
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
PIS01
Samenanzahl:
100 Stück
Botanischer Name:
Lathyrus oleraceus, P. vulgare, Pisum sativum
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Palerbsen sind weniger kälteempfindlich als Markererbsen. Sie können frisch verzehrt werden oder voll ausgereift getrocknet werden. Die 'Kleine Rheinländerin' ist eine altbewährte niedrig wachsende Sorte mit süßen Körnern.


Saatgut, Inhalt: ca. 100 Samen

Aussaat & Anbau
Erbsen von März bis Mai in 3 cm Tiefe säen. Die ca 10 cm hohen Jungpflanzen durch Anhäufeln stabilisieren. Die 'Kleine Rheinländerin' wächst sehr niedrig und benötigt normalerweise keine Kletterhilfe.
Saatgut von Hülsenfrüchten keimt oft besser wenn es einige Stunden in Wasser vorquellt.

Informationen: Merkmale und Pflege

Pflanzenfamilie:
Fabaceae
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
40–50 cm
Wurzelsystem:
Herzwurzler
Farbe der Blüten:
Weiß
Blütezeit:
Juni, Mai
Standort:
Sonne
Wasserbedarf:
Gleichmäßig feucht
Lebensdauer:
Einjährig

Aussaat und Anzucht

Aussaatzeit Freiland:
April, Juni, Mai, März
Saattiefe beim Aussäen:
3 cm
Pflanzabstand (Platzbedarf ca.):
4 – 6 cm
Reifezeit in Tagen:
75 Stück
Zeitpunkt Haupternte:
Juli, Juni

Mischkultur

Schlechte Mischkulturpartner:
Bohnen, Erbsen, Karotten, Zwiebeln
Gute Mischkulturpartner:
Kohl, Mangold, Radieschen, Rote Bete, Salat

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Gartenerbse, Speiseerbse

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien:

||section_in_set||