Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Weg-Malve (Malva neglecta)

Zertifiziert Biologisch erzeugt
Bilder
Weg-Malve (Malva neglecta)
Weg-Malve (Malva neglecta) #0 Weg-Malve (Malva neglecta) #1 Weg-Malve (Malva neglecta) #2 Weg-Malve (Malva neglecta) #3
Info
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.
Preis
Einzelpreis
2,00 € *
Grundpreis 0,01 €/ Korn
EUR
inkl. 7% MwSt.
Versand
ab 2,50 €
Details
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
1057
Samenanzahl:
200 Stück
Botanischer Name:
Malva neglecta
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Die Wegmalve ist eine ein-bis zweijährige Staude, die in Europa und Westasien beheimatet ist. Sie blüht ab Juni bis in den Herbst hinein und erfreut das Auge mit wunderschönen zarten Blüten in rosa-weiß.
Die Wegmalve ist eine gute Bienenweide und Nahrungsquelle für den Distelfalter.
Diese zarte Pflanze hat aber noch viel mehr auf Lager als nur schön auszusehen. Sie ist schon lange bekannt als sehr nährstoffreiches Wildgemüse und Heilpflanze. Alle Teile der Pflanze können in der Küche verwendet werden.
  • Die frischen Blätter können roh als Salat oder auch gekocht als Blattgemüse verwendet werden. Beim Kochen neigen die Blätter zum Schleimen, weswegen man die Blätter der Wegmalve auch sehr gerne zum Andicken von Suppen benutzt.
  • Die Blüten können als essbare Dekoration den Teller verschönern.
  • Die unreifen Samen haben einen leicht nussigen Geschmack und können wie Nüsse gesnackt werden.
  • Auch die Früchte wurden in Notzeiten in der Küche verwendet. Sie riechen und schmecken nach Käse und man kann sie zu Mehl vermahlen.
  • Ein Sud gekocht aus den Wurzeln dient zu guter letzt als Eiweißersatz.

Auch in der Heilkunde werden vor allem die Blätter frisch oder getrocknet verwendet. Man bereitet daraus gerne Tees, die bei Entzündungen von Schleimhäuten im Inneren des Körpers zur Anwendung kommen.

Saatgut, Inhalt: ca. 200 Wegmalven-Samen

Aussaat & Anbau
Direktsaat ins Freiland in Reihen im März und April. Aussaattiefe: 0,5 cm. Optimale Keimtemperatur:+10-15°C. Später auf ca. 30 cm Abstand vereinzeln.
Die Wegmalve ist sehr stickstoffliebend. Sie bevorzugt sonnige, geschützte Standorte mit frischen, nährstoffreichen, durchlässigen humosen Böden. Sie ist empfindlich gegen Trockenheit.

Informationen: Merkmale und Pflege

Pflanzenfamilie:
malvaceae
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
15–60 cm
Wurzelsystem:
Flachwurzler
Farbe der Blüten:
Rosa, Weiß
Blütezeit:
August, Juli, Juni, Oktober, September
Standort:
Sonne
Wasserbedarf:
Gleichmäßig feucht
Lebensdauer:
Ein– bis zweijährig
Winterhart bis maximal:
–10 °C

Aussaat und Anzucht

Aussaat in Vorkultur (Pflanzen vorziehen):
Februar, März
Aussaatzeit Freiland:
April, März, Oktober
Saattiefe beim Aussäen:
5 cm
Optimale Temperatur zur Keimung:
10 – 15 °C
Keimdauer in Tagen:
7 – 14
Pflanzabstand (Platzbedarf ca.):
30 cm
Zeitpunkt Haupternte:
Juli

Mischkultur

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Feld–Malve, Gemeine Malve, Gänse–Malve, Gänsepappel, Hasenpappel, Käsepappel, Käslikraut, Rosspappel, Schwellkraut
Englische Namen:
Buttonweed, Cheeseplant, Cheeseweed, Common mallow, Dwarf mallow
Französische Namen:
Mauve commune
Spanische Namen:
Alboeza, Galletas, Malva, Malva baja del campo, Malva blanca, Malva bojica, Malva común, Malva corriente, Malva de hoja redonda, Malva enana, Malva menuda, Malva menuda y bajica, Malva rastrera, Malva redonda, Malva vulgar de flor pequeña, Malvilla, Marva, Panecicos, Rosquillas

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien: