Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Bärwurz (Meum athamanticum)

Bilder
Bärwurz (Meum athamanticum)
Bärwurz (Meum athamanticum) #0
Info
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.
Preis
Einzelpreis
1,90 € *
EUR
inkl. 7% MwSt.
Versand
ab 2,50 €
Details
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
MEU01
Samenanzahl:
20 Stück
Botanischer Name:
Aethusa tenuifolium, Athamanta meum, Carum meum, M. nevadense, Meum athamanticum
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Diese europäische Wildpflanze hat ein sehr leckeres deftiges Aroma. In Deutschland wächst der Bärwurz vor allem auf Bergwiesen in Mittelgebirgen über 400m Höhe, z.B. im Schwarzwald oder im Erzgebirge, läßt sich aber auch gut kultivieren. Eine lange Tradition hat die Pflanze in Schottland, wo sie als Wurzelgemüse gegessen wird.


Das filigrane Laub dient frisch als Gewürz und eignet sich gut zum Trocknen. Es kann auch wie Liebstöckel mitgekocht werden und gibt seinen würzigen Geschmack an Suppen und Eintöpfe ab. Auch die Wurzel wird gegessen und kann gerieben in Kräutermarinaden verwendet werden. Sowohl Blätter als auch Wurzel haben einen herzhaft-aromatischen Geschmack.

In Bayern, vordringlich im Bayerischen Wald, sind Magenbitter, also digestiv wirksame Kräuterschnäpse mit Bärwurz auch heute noch verbreitet. Häufig kommt dabei aber auch die Mutterwurz zum Einsatz. In der Volksheilkunde und der Kräuterkunde nach Hildegard von Bingen hat die Pflanze einen hohen Stellenwert. Als Teekraut soll er bei stillenden Müttern die Milchbildung fördern.

Saatgut, Inhalt: ca. 20 Bärwurzsamen

Aussaat & Anbau

Winterhart und mehrjährig. Kaltkeimer. Freilandaussaat deswegen am besten im August / September.Vorkultur auch von Januar-März. Meum athamanticum liebt sonnige Standorte mit mageren, gut durchlässigen aber gleichmäßig feuchten Böden.

Informationen: Merkmale und Pflege

Pflanzenfamilie:
Apiaceae
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
30–60 cm
Wurzelsystem:
Pfahlwurzel
Farbe der Blüten:
Gelb, Weiß
Blütezeit:
Juli, Juni, Mai
Standort:
Halbschatten, Sonne
Wasserbedarf:
Gleichmäßig feucht
Lebensdauer:
Mehrjährig
Winterhart bis maximal:
–20 °C

Aussaat und Anzucht

Aussaat in Vorkultur (Pflanzen vorziehen):
Februar, Januar, März
Aussaatzeit Freiland:
August, September
Saattiefe beim Aussäen:
1 cm
Optimale Temperatur zur Keimung:
Kaltkeimer
Pflanzabstand (Platzbedarf ca.):
30 x 30 cm
Zeitpunkt Haupternte:
Vor der Blüte

Mischkultur

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Barekümmel, Bärendill, Bärwurz, Bärwurzel, Dillblattwurz

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien: