Warenkorb Zur Kasse
Total 0 €

Suche

Große Sterndolde (Astrantia major)

Ganz neu im Sortiment
Große Sterndolde (Astrantia major)
Große Sterndolde (Astrantia major) #0 Große Sterndolde (Astrantia major) #1 Große Sterndolde (Astrantia major) #2 Große Sterndolde (Astrantia major) #3 Große Sterndolde (Astrantia major) #4
Info
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.
Preis
Einzelpreis
2,55 € *
Grundpreis 0,03 €/ Korn
EUR
inkl. 7% MwSt.
Versand
ab 2,50 €
Details
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
1325
Samenanzahl:
100 Stück
Besonderheiten:
Kaltkeimer
Botanischer Name:
Astrantia major, Sanicula astrantia
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Die große Sterndolde ist eine schnell wachsende, ausdauernde mitteleuropäische Staude und Wildblume, die in farblich unterschiedlichsten Züchtungen beliebte Zierpflanzen im Garten sind. In ihrer Wildform hat sie weiße, gezackte Blüten und erreicht eine maximale Wuchshöhe von etwa einem Meter.
Natürliche Vorkommen sind in den Alpen und auf anderen Bergwiesen anzutreffen. In Teilen Frankreichs, Spaniens und in Andorra steht sie unter Naturschutz. Sie ist als als gute Nektarpflanze für Bienen und Hummeln bekannt.

Vor allem in Österreich wird die Sterndolde wegen ihrer Heilwirkung in der Kräuterkunde verwendet, wo sie getrocknet im Ganzen als leicht entwässernd wirkende Teepflanze zum Einsatz kommt. Die Wurzel der Pflanze, die in medizinischen Aufzeichnungen aufgrund der visuellen Ähnlichkeit häufig mit der des Meisterwurz verwechselt wurde, wirkt abführend und wid im Herbst geerntet. Hauptwirkstoff ist das auch im Efeu enthaltene Saponin alpha-Hederin.

Inhalt: ca. 100 Samen der Großen Sterndolde

Aussaat & Anbau

Es handelt sich um eine schnell wachsende ausdauernde krautige Pflanze, die bis ca. -15 °C winterhart ist. Die Samen sind Kaltkeimer und sollten entweder im Herbst ins Freiland gesät werden oder benötigen vor der Aussaat im Frühjahr (ab Februar) eine Kälte-Stratifikation.

Geeignet ist humoser, sandiger Boden mit Lehmanteilen und ein Standort im Halbschatten, wobei sie bei sehr guter Wasserversorgung auch sonnige Lagen toleriert. Feuchter, kalkhaltiger Untergrund begünstigt das Wachstum. Blütezeit ist von Mai bis September, ihre volle Blütenpracht und Wuchshöhe erreicht sie jedoch erst im zweiten oder dritten Jahr.

Bildquelle:
By H. Zell - Own work, CC BY-SA 3.0, Link
By Wouter Hagens - Own work, Public Domain, Link
By Anneli Salo - Own work, CC BY-SA 3.0, Link
By Anneli Salo - Own work, CC BY-SA 3.0, Link

Informationen: Merkmale und Pflege

Pflanzenfamilie:
Apiaceae
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
30–80 cm
Farbe der Blüten:
Rosa, Weiß
Blütezeit:
August, Juli, Juni
Standort:
Halbschatten, Sonne
Wasserbedarf:
Gleichmäßig feucht
Lebensdauer:
Ausdauernd, Mehrjährig
Winterhart bis maximal:
–20 °C

Aussaat und Anzucht

Aussaat in Vorkultur (Pflanzen vorziehen):
Dezember , Februar, Januar
Aussaatzeit Freiland:
August, Oktober, September
Saattiefe beim Aussäen:
1 – 5 cm
Pflanzabstand (Platzbedarf ca.):
45 x 45 cm

Mischkultur

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Große Sternendolde, Große Strenze, Holznägeli, Moister, Rietdolden, Sanikel, Sternblume, Stränze
Englische Namen:
Great Masterwort
Französische Namen:
Grande astrance, Grande radiaire
Spanische Namen:
Sanicula hembra
Italienische Namen:
Astranzia maggiore

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien: