Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Mucuna (Mucuna pruriens)

Unsere Empfehlung
Bilder
Mucuna (Mucuna pruriens)
Mucuna (Mucuna pruriens) #0
Info
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.
Preis
Einzelpreis
2,95 € *
EUR
inkl. 7% MwSt.
Versand
ab 2,50 €
Details
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
MUC01
Samenanzahl:
5 Stück
Botanischer Name:
Carpogon capitatus, Dolichos pruriens, Marcanthus cochinchinense, Mucuna pruriens, Negretia mitis, Stizolobium velutinum
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Mucuna ist eine tropische Schlingpflanze und Hülsenfrucht, die bizarr aussehende behaarte Schoten bildet, die stark hautreizend wirken und ihr den Beinamen Juckbohne beschert haben, weil sie einen wirklich kaum erträglichen Juckreiz hervorrufen.
Sie kann unter optimalen Wuchsbedingungen in einer Saison über 10 Meter in die Höhe ranken. Sowohl wegen der gelblichen, samtig aussehenden Schoten, als auch wegen ihrer wunderschönen violetten Blüten ist sie eine ganz besondere Zierpflanze.

Zwar ist die Pflanze prinzipiell giftig, wie viele andere Hülsenfrüchte auch, die Schoten können aber nach einer 48-stündigen Einweichperiode und einem mindestens halbstündigen Kochvorgang gegessen werden. Sie sind sehr proteinhaltig.

Die Samen der Juckbohne, die auch in der Schreibweise Mukuna bekannt ist, werden in Indien und Amazonien ethnomedizinisch verwendet, vor allem als Aphrodisiakum. Das in Mucuna enthaltene L-Dopa ist ein wichtiges Mittel bei Morbus Parkinson. In Mittelamerika gelten geröstete Samen zudem als guter Kaffeeersatz. Auch die Blätter sind wirkstoffhaltig.

Saatgut, Inhalt: ca. 5 Mucuna Samen

Aussaat & Anbau

Einjährige Schlingpflanze. Samen in heißem Wasser für 24-48 Stunden vorquellen lassen, ca. 1cm tief in in Aussaaterde drücken und bei gleichmäßiger Feuchtigkeit ohne Staunässe warmstellen. Idealer Standort: Volle Sonne. Später kann Mucuna auch ins Freiland ausgepflanzt werden.

Informationen: Merkmale und Pflege

Pflanzenfamilie:
Fabaceae
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
Kletterpflanze
Farbe der Blüten:
Rot, Violett
Standort:
Halbschatten, Sonne
Wasserbedarf:
Kontrolliert gießen
Lebensdauer:
Einjährig, Zweijährig
Winterhart bis maximal:
Nicht winterhart

Aussaat und Anzucht

Aussaat in Vorkultur (Pflanzen vorziehen):
Februar, März
Saattiefe beim Aussäen:
1 cm
Optimale Temperatur zur Keimung:
22 – 25 °C

Mischkultur

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Juckbohne, Samtbohne

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien: