Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Obst- & Beerenpflanzen Samen

Obst & Beeren

Obst & Beeren
Das klassische süße Obst aus dem eigenen Garten sind natürlich Erdbeeren oder Nüsse, aber auch verschiedenste Obstbäume und Wildobstsorten wie Felsenbirne, Speierling, Wildapfel, Wildkirsche und Mispel sowie besondere Nüsse wie die Pimpernuss lassen sich aus Samen ziehen. Sogar das Pflanzen von Melonen für kühleres Klima ist durchaus in den meisten Gärten möglich.
Auch im Bereich Obst und Beeren findet momentan ein großes Umdenken statt, nicht zuletzt dadurch bedingt, dass öffentliche zugängliche Streuobstwiesen immer seltener werden. Eine Möglichkeit ist die Suche nach wilden oder vergessenen Obstbäumen und fruchttragenden Obststräuchern, um zu ernten und zu verarbeiten, was die Natur kostenlos und reichlich bietet.

Eine andere ist es, selbst Obstgehölze und Sträucher anzusäen. In manchen Großstädten werden sogar Parks langsam in Selbstversorungszentren umgewandelt, die rund ums Jahr Gelegenheit geben, sich mit Äpfeln, Birnen, Kirschen und jeder Menge Wildobst zu versorgen.

Empfehlungen

Monatserdbeere (Fragaria vesca var. semperflorens)
Unsere Empfehlung
Monatserdbeere (Fragaria vesca var. semperflorens)
2,35 € *
lieferbar
Goji Beere, Bocksdorn (Lycium barbarum)
Unsere Empfehlung
Goji Beere, Bocksdorn (Lycium barbarum)
3,15 € *
4.5 von 5 Sternen 2 lieferbar
Erdbeere 'Rote Baron Solemacher' (Fragaria vesca var. semperflorens)
Unsere Empfehlung
Erdbeere 'Rote Baron Solemacher' (Fragaria vesca var. semperflorens)
3,45 € *
lieferbar
Echte Mispel (Mespilus germanica)
Unsere Empfehlung
Echte Mispel (Mespilus germanica)
2,75 € *
lieferbar

Kategorien

Erdbeeren
Erdbeeren

Samen von weißen und roten Erdbeerensorten und von Walderdbeeren, der wild vorkommenden Erdbeerenart. Man weiß auf Grund von archäologischen Funden, dass dieses wohlschmeckende Obst schon in der Steinzeit als Nahrungsmittel bekannt war und man im Mittelalter versucht hat, Walderdbeeren zu kultivieren.

Melonen
Melonen

Samen für Zuckermelonen und Wassermelonen, denn tatsächlich gibt es Sorten, die auch in Mitteleuropa ganz gute Erträge bringen. Melonen gehören zu den Kürbisgewächsen.

Nüsse
Nüsse

Nüsse und andere Schalenfrüchte können natürlich im Herbst in großen Mengen in der freien Natur gefunden werden. Sie werden aber auch sehr gerne in den Garten gepflanzt. Typisch sind Haselnuss, Walnuss, Erdnuss und Mandel. Weniger bekannt ist die Pimpernuss.

Südfrüchte
Südfrüchte

Südfrucht ist kein botanischer Begriff. Eigentlich spricht man von exotischen Früchten und meint damit damit das Obst und die Früchte, die in den Tropen und Subtropen wachsen. Andere Begriffe sind auch Tropenfrüchte und neuerdings Flugobst.

Wildobst
Wildobst

Samen von Wildobstgehölzen. Unter dem Begriff Wildobst versteht man all die Früchte, Beeren oder auch Nüsse tragenden Sorten, die vom Menschen nicht oder kaum züchterisch verändert wurden. Man findet sie meistens vorwiegend in der freien Natur, doch werden sie auch zunehmend beliebter für Hausgärten.