Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Wilderdbeere Walderdbeere (Fragaria vesca)

Heißes Teil
Bilder
Wilderdbeere Walderdbeere (Fragaria vesca)
Wilderdbeere Walderdbeere (Fragaria vesca) #0
Info
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.
Preis
Einzelpreis
2,55 € *
Grundpreis 0,08 €/10 Korn
EUR
inkl. 7% MwSt.
Versand
ab 2,50 €
Details
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
FRA01
Samenanzahl:
300 Stück
Besonderheiten:
Lichtkeimer
Botanischer Name:
Dactylophyllum fragaria, Fragaria vesca, Potentilla vesca
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Die in ganz Mitteleuropa wild wachsenden Walderdbeeren (Fragaria vesca) gehören zu den köstlichsten Früchten, die man sich auf der Zunge zergehen lassen kann. Das Aroma ist nicht mit dem der größeren Zuchtformen zu vergleichen, denn die kleinen Früchte sind einfach unübertroffen aromatisch.
Die Früchte eignen sich zum Rohverzehr und sind besonders bei Kindern beliebt, da das Sammeln und Finden der süßen Beeren einfach Spaß macht. Auch für Erdbeersaucen oder Marmelade sind sie gut nutzbar, wenn sie in größerer Menge angebaut werden. Aus den Blättern der Pflanzen lässt sich ein guter Tee brauen, der bei Magen- und Darmbeschwerden lindernd wirkt.

Walderdbeeren bilden bald viele Ausläufer und neigen dazu, sich stark auszubreiten, wenn man sie nicht einschränkt. Sie wachsen bevorzugt im lichten Halbschatten unter schützenden Hecken oder Gehölzen.

Anbau und Aussaat:
  • Aussaat im Frühjahr in Töpfen drinnen. Die Samen sind Lichtkeimer und werden nur leicht auf die Erde gedrückt. Zum keimen werden +20°C benötigt.
  • Monats-Erdbeeren sind winterhart und wintergrün.
  • Diese Sorte wird ca. 15 cm hoch und benötigt ca. 20 cm Pflanzabstand (25 Stück pro m²).
  • Monatserdbeeren sind mehrjährig.
  • Die Wald-Erdbeere bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte und benötigt feuchte, aber gut durchlässige, nährstoff- und humusreiche Böden.

Informationen: Merkmale und Pflege

Pflanzenfamilie:
rosaceae
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
5–25 cm
Wurzelsystem:
Bildet Ausläufer (Stolonen), Flachwurzler
Farbe der Blüten:
Weiß
Blütezeit:
April, Juni, Mai
Standort:
Halbschatten, Sonne
Wasserbedarf:
mäßig
Lebensdauer:
Ausdauernd, Mehrjährig
Winterhart bis maximal:
Winterhart

Aussaat und Anzucht

Aussaat in Vorkultur (Pflanzen vorziehen):
Februar, März
Saattiefe beim Aussäen:
Lichtkeimer
Optimale Temperatur zur Keimung:
20 °C
Keimdauer in Tagen:
14 – 42
Pflanzabstand (Platzbedarf ca.):
20 cm
Zeitpunkt Haupternte:
Juli, Juni, Mai

Mischkultur

Schlechte Mischkulturpartner:
Kohl
Gute Mischkulturpartner:
Buschbohnen, Knoblauch, Kopfsalat, Radieschen, Spinat, Zwiebeln, borretsch, lauch, schnittlauch

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Ardbeere, Besingkraut, Bresling, Buscherdbeere, Flohbeere, Knickbeere, Monatserdbeere, Prestling, Rotbeer, Rote Besinge, Wald–Erdbeere, Waldbeere
Englische Namen:
Alpine strawberry, European strawberry, Fraise des bois, Wild strawberry, Woodland strawberry
Französische Namen:
Fraisier des bois
Spanische Namen:
Fresa salvaje, Frutilla silvestre
Italienische Namen:
Fragola di bosco

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien:

||section_in_set||