Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00

Suche

Echter Salbei (Salvia officinalis) Bio

Zertifiziert Biologisch erzeugt Vorübergehend ausverkauft Auswahl verfügbar
Echter Salbei (Salvia officinalis) Bio
Echter Salbei (Salvia officinalis) Bio #0 Echter Salbei (Salvia officinalis) Bio #1 Echter Salbei (Salvia officinalis) Bio #2
Varianten
Echter Salbei (Salvia officinalis) konventionell
Echter Salbei (Salvia officinalis) konventionell
Echter Salbei (Salvia officinalis) Bio
Zertifiziert Biologisch erzeugt Vorübergehend ausverkauft
Echter Salbei (Salvia officinalis) Bio
Info
Preis
Einzelpreis
2,14 € *
EUR
inkl. 7% MwSt.
Versand
ab 2,50 €
Details
Verfügbarkeit
NICHT LIEFERBAR
Artikel-Nr.
1367
Samenanzahl:
50 Stück
Botanischer Name:
Oboskon cretica, S. crispa, Salvia officinalis
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Der Salbei ist ursprünglich in Kleinasien und Nordafrika beheimat, wird aber schon seit der Antike in Europa angebaut. Er gehört zu den traditionellen alten Heil- und Gewürzkräutern.
Salbei riecht aromatisch und schmeckt würzig, bitter. Man würzt mit seinen klein gehackten Blättern Fleisch, Fisch und Gemüse. Ein berühmtes von Salbei geprägtes Gericht ist "Saltimbocca alla Romana" oder aber auch Pasta mit Salbeibutter.
Aber auch als Heilmittel hat der Salbei eine lange Tradition. Auf Grund seiner Wirkstoffe wirkt er antibakteriell, desinfizierend, krampflösend, harntreibend und fungizid. Man verwendet hauptsächlich Aufgüsse, den Tee oder das extrahierte ätherische Öl für innerliche und äußerliche Behandlungen. Am bekanntesten ist der Einsatz als Mundspühlung bei kleinen Verletzungen oder Entzündungen von Zähnen, Zahnfleisch oder Mundschleimhaut sowie bei Halsentzündungen.

Saatgut, Inhalt: ca. 50 Salbei-Samen

Aussaat & Anbau
Salbei ist eine winterharte mehrjährige Pflanze. Liebt viel Sonne und durchlässige Böden. Aussaat: Keimt bei Vorkultur sehr gut. Saatgut auf das Substrat streuen und andrücken, evtl. leicht mit Erde bedecken und warm stellen. Vorsichtig auspflanzen nach den letzten Nachtfrösten.

Informationen: Merkmale und Pflege

Pflanzenfamilie:
Lamiaceae
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
50–80 cm
Farbe der Blüten:
Blau
Blütezeit:
Juli, Juni, Mai
Standort:
Sonne
Wasserbedarf:
Wenig
Lebensdauer:
Ausdauernd, Mehrjährig
Winterhart bis maximal:
–10 °C

Aussaat und Anzucht

Aussaat in Vorkultur (Pflanzen vorziehen):
April, Mai
Aussaatzeit Freiland:
Juni, Mai
Saattiefe beim Aussäen:
5 cm
Optimale Temperatur zur Keimung:
18 – 22 °C
Keimdauer in Tagen:
14 – 28
Pflanzabstand (Platzbedarf ca.):
80 cm

Mischkultur

Schlechte Mischkulturpartner:
Gurken
Gute Mischkulturpartner:
Bohnen, Erbsen, Fenchel, Karotten, Kohl, Salat, rosmarin, ysop

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Echter Salbei, Garten–Salbei, Heilsalbei, Küchensalbei
Englische Namen:
Common sage, Culinary sage, Garden sage, Kitchen sage, Sage
Französische Namen:
Sauge officinale
Spanische Namen:
Celima, Dalvia de granada, Hierba del mudo, Hormigón de España, Madre–selva, Madreselva, Salima, Salima fina, Salvia, Salvia blanca, Salvia con hojas de espliego, Salvia de Aragón, Salvia de Cataluña, Salvia de hoja angosta, Salvia fina, Salvia fina de la Sierra, Salvia hortense menor, Salvia menor, Salvia oficinal, Salvia real, Salvia salvaje, Salvia silvestre, Selima fina, Selvia, Té indígena, Verdecillo
Italienische Namen:
Salvia, Salvia comune

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien: