Warenkorb Zur Kasse
Total 0 €

Suche

Freilandtomate 'Hellfrucht' (Solanum lycopersicum) konventionell

Auswahl verfügbar
Freilandtomate 'Hellfrucht' (Solanum lycopersicum) konventionell
Freilandtomate 'Hellfrucht' (Solanum lycopersicum) konventionell #0
Varianten
Freilandtomate 'Hellfrucht' (Solanum lycopersicum) konventionell
Freilandtomate 'Hellfrucht' (Solanum lycopersicum) konventionell
Freilandtomate 'Hellfrucht' (Solanum lycopersicum) Bio
Zertifiziert Biologisch erzeugt Vorübergehend ausverkauft
Freilandtomate 'Hellfrucht' (Solanum lycopersicum) Bio
Info
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.
Preis
Einzelpreis
2,15 € *
Grundpreis 0,11 €/ Korn
EUR
inkl. 7% MwSt.
Versand
ab 2,50 €
Details
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
1055
Bio:
Konventionell
Samenanzahl:
20 Stück
Botanischer Name:
L. lycopersicum, Lycopersicon esculentum, S. esculentum, Solanum lycopersicum
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

"Hellfucht" ist eine bewährte Freiland-Sorte mit hohem Ertrag. Die mittelgroßen Früchte haben einen guten Tomatengeschmack und sind sehr saftig.


Saatgut, Inhalt: ca. 20 Hellfrucht Freilandtomatensamen

Aussaat & Anbau
Vorkultur ab März im Haus bei ca. +22-28°C. Im Mai die Pflänzchen abhärten und ins Gewächshaus oder Freiland (am Besten mit Regenschutz) auspflanzen. An Stützen oder Bändern aufbinden und regelmäßig ausgeizen.
Liebt viel Sonne und - da es sich bei Tomaten um Starkzehrer handelt - regelmäßige Nährstoffgaben.


Weitere Tipps zum Anbau: Aussaatanleitung: Tomaten aus Samen ziehen

Informationen: Merkmale und Pflege

Pflanzenfamilie:
Solanaceae
Wurzelsystem:
Herzwurzler
Farbe der Blüten:
Gelb
Blütezeit:
August, Juli, Juni, September
Standort:
Sonne
Wasserbedarf:
Kontrolliert gießen
Lebensdauer:
Einjährig
Winterhart bis maximal:
5 °C

Aussaat und Anzucht

Aussaat in Vorkultur (Pflanzen vorziehen):
April, März
Saattiefe beim Aussäen:
1 cm
Optimale Temperatur zur Keimung:
22 – 28 °C
Keimdauer in Tagen:
6 – 10
Pflanzabstand (Platzbedarf ca.):
50 x 75 cm
Zeitpunkt Haupternte:
August, Juli, Oktober, September

Mischkultur

Schlechte Mischkulturpartner:
Erbsen, Fenchel, Gurken, Kartoffeln, Paprika
Gute Mischkulturpartner:
Basilikum, Kapuzinerkresse, Knoblauch, Kohl, Kohlrabi, Neuseeländer spinat, Petersilie, Radieschen, Rettich, Ringelblume, Salat, Sellerie, Spinat

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Goldapfel, Liebesapfel, Paradeisapfel, Paradeiser, Paradiesapfel, Tomate
Englische Namen:
Tomato
Französische Namen:
Tomate
Spanische Namen:
Jitomate, Tomate, Tomatera
Italienische Namen:
Pomodoro

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien: