Warenkorb Zur Kasse
Total 0 €

Suche

Pferdebohne (Vicia faba) konventionell

Bestseller Auswahl verfügbar
Pferdebohne (Vicia faba) konventionell
Pferdebohne (Vicia faba) konventionell #0
Varianten
Pferdebohne (Vicia faba) konventionell
Pferdebohne (Vicia faba) konventionell
Pferdebohne (Vicia faba) Bio
Zertifiziert Biologisch erzeugt Vorübergehend ausverkauft
Pferdebohne (Vicia faba) Bio
Info
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.
Preis
Einzelpreis
1,95 € *
EUR
inkl. 7% MwSt.
Versand
ab 2,50 €
Details
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
VIC02
Bio:
Konventionell
Samenanzahl:
50 Stück
Botanischer Name:
F. equina, F. sativa, F. vulgaris, Faba bona, Orobus faba, V. esculenta, V. vulgaris, Vicia faba
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Die Pferdebohne oder Faba-Bohne ist eine kleinsamige und wesentlich ältere Form der "Dicken Bohne", die heute als Gemüsepflanze nur noch regional, beispielsweise im westfälischen Raum, von Bedeutung ist. Schon 5000 vor Christus wurde sie im
Mittelmeerraum kultiviert. Ihren Höhepunkt hatte sie in Europa wohl im Mittelalter, sie war bis ins 16. Jahrhundert hinein ein enorm wichtiges Grundnahrungsmittel, wurde dann aber von den aus der Neuen Welt importierten tropischen Gartenbohnen verdrängt.

Wie ihre unzähligen Namen, darunter Saubohne, Viehbohne oder Futterbohne, bezeugen, wurde sie fortan hauptsächlich als Grünfutter angebaut. Sie ist aber ein gutes Gemüse mit süßlichem Geschmack. Hinzu kommt, dass sie keinerlei Rankhilfe brauchen, sondern einfach buschig in die Höhe wachsen.

Saatgut, Inhalt: ca. 50 Samen

Aussaat & Anbau
Die Pferdebohne wird möglichst früh, schon ab Ende Februar ins Freiland gesät. Stengelspitzen für gutes Wachstum ausbrechen. Pferdebohnen schmecken am besten jung geerntet. Saatgut von Hülsenfrüchten keimt oft besser wenn es einige Stunden in Wasser vorquellt.

Informationen: Merkmale und Pflege

Pflanzenfamilie:
Fabaceae
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
30–200 cm
Wurzelsystem:
Tiefwurzler
Farbe der Blüten:
Weiß
Blütezeit:
Juni, Mai
Standort:
Feucht, Kühl
Wasserbedarf:
Gleichmäßig feucht, Wässern bei Trockenheit
Lebensdauer:
Einjährig
Winterhart bis maximal:
–5 °C

Aussaat und Anzucht

Aussaat in Vorkultur (Pflanzen vorziehen):
Januar
Aussaatzeit Freiland:
Februar, März
Saattiefe beim Aussäen:
5 – 10 cm
Optimale Temperatur zur Keimung:
3 – 5 °C
Keimdauer in Tagen:
8 – 21
Pflanzabstand (Platzbedarf ca.):
15 – 20 cm
Zeitpunkt Haupternte:
Juli, Juni

Mischkultur

Schlechte Mischkulturpartner:
Bohnen, Erbsen, Raps, Sonnenblumen
Gute Mischkulturpartner:
Brokkoli, Gurken, Kartoffeln, Kohlrabi, Pflücksalat, Rosenkohl, Rote Bete, Sellerie, Tomaten

Weitere Namen

Englische Namen:
Bell Bean, Broad bean, Faba Bean, Fava Bean, Field Bean, Horse Bean, Windsor Bean

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien:

Dieses Produkt ist Teil folgender Vorteils-Sets:
Samen Set: 'Alte Historische Gemüsesorten', 9 Sorten-Raritäten
Samen Set: 'Alte Historische Gemüsesorten', 9 Sorten-Raritäten Neun fast vergessene Gemüse-Arten