Warenkorb Zur Kasse
Total 0,00 €

Suche

Zuckermais 'Golden Bantam' (Zea mays) konventionell

Zuckermais 'Golden Bantam' (Zea mays) konventionell
Zuckermais 'Golden Bantam' (Zea mays) konventionell #0 Zuckermais 'Golden Bantam' (Zea mays) konventionell #1 Zuckermais 'Golden Bantam' (Zea mays) konventionell #2
Varianten
bio
Bio-Qualität
bio
3,35 € *
{"list_position":0,"systype":"article","name":"bio","id":"BIO20","list_name":"articlelist"}
konventionell
konventionell
2,55 € *
{"list_position":1,"systype":"article","name":"konventionell","id":"1320","list_name":"articlelist"}
Info
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.
Preis
Einzelpreis
2,55 € *
EUR
inkl. 7% MwSt.
Versand
ab 2,50 €
Details
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
1320
Gruppe:
Samen
Samenanzahl:
100
Botanischer Name:
mays vulgarismayzea vestitazea mays
Stichwörter

Beschreibung

Die Kolben vom Bantammais sind gegrillt oder gekocht als Gemüse ein Genuß. Sie sind nicht ganz so süß wie die aus dem Supermarkt zu Gunsten eines ausgeprägten Mais-Aromas. Da sich der Zucker nach der Ernte schnell in Stärke umwandelt sollte dieser
Mais möglichst frisch genossen werden. Die Sorte 'Golden Bantam' gibt es schon seit 1902. Heute ist sie eine der wenigen noch verbliebenen Nicht-Hybride, das heißt Sie können eigenes Saatgut ernten und weitervermehren.
Saatgut, Inhalt: ca. 100 Bantam-Mais Samen

Aussaat & Anbau
Aussaat ab Mitte April ca. 2-3 cm tief direkt ins Freiland. Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte ca. 45 cm betragen. Im "Block" gesäte Pflanzen gedeihen besser als einzelne ungeschützte Reihen. Manchmal wird Mais auch im Haus vorgezogen was den Ertrag erheblich steigert. Versuchen Sie doch einmal die Mischkultur mit Bohnen, nach indianischer Tradition. Der Mais dient dabei den Bohnen als Rankhilfe und diese reichern den Boden mit Stickstoff an. Um eigenes Saatgut zu ernten wählen Sie die frühsten und schönsten Kolben aus und ernten diese so spät wie möglich. Bedenken Sie auch, daß der Wind den Maispollen bis zu 1Km weit trägt und die Gefahr besteht, dass sich auch "Gen-Mais" in Ihren 'Golden Bantam' einkreuzt!

Auf der Internetseite des Bundesamtes für Verbraucherschutz (www.bvl.bund.de) finden Sie ein "Standortregister" mit allen Flächen auf denen gentechnisch veränderte Pflanzen angebaut werden. Besuchen Sie auch die Website der Aktion Bantam Mais mit weiteren Informationen zum Thema.

Informationen: Merkmale und Pflege

Pflanzenfamilie:
poaceae
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
1–3 m
Wurzelsystem:
FlachwurzlerTiefwurzler
Farbe der Blüten:
Gelb
Blütezeit:
AugustJuliSeptember
Standort:
SonneWindgeschützt
Wasserbedarf:
Wässern bei Trockenheit
Lebensdauer:
Einjährig
Winterhart bis maximal:
Nicht winterhart

Aussaat und Anzucht

Aussaat in Vorkultur (Pflanzen vorziehen):
AprilMärz
Aussaatzeit Freiland:
AprilMai
Saattiefe beim Aussäen:
2 – 3 cm
Optimale Temperatur zur Keimung:
18 – 22 °C
Pflanzabstand (Platzbedarf ca.):
30 x 50 cm
Zeitpunkt Haupternte:
AugustJuliSeptember

Mischkultur

Weitere Namen

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Deine Produktbewertung:

Nur angemeldete User können eine Rezension verfassen. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien: