Warenkorb Zur Kasse
Total 0 €

Suche

Gewöhnliche Nachtviole (Hesperis matronalis)

Ganz neu im Sortiment
Gewöhnliche Nachtviole (Hesperis matronalis)
Gewöhnliche Nachtviole (Hesperis matronalis) #0 Gewöhnliche Nachtviole (Hesperis matronalis) #1 Gewöhnliche Nachtviole (Hesperis matronalis) #2
Info
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.
Preis
Einzelpreis
2,55 € *
Grundpreis 0,01 €/ Korn
EUR
inkl. 7% MwSt.
Versand
ab 2,50 €
Details
Verfügbarkeit
sofort
Artikel-Nr.
1332
Samenanzahl:
250 Stück
Botanischer Name:
Antoniana sylvestris, Deilosma sibirica, Hesperis matronalis, Viola matronalis
Gruppe:
Samen
Stichwörter

Beschreibung

Die gewöhnliche Nachtviole ist eine klassische duftende Bauerngartenpflanze von ähnlichem Stellenwert wie die Levkoje, entfaltet ihren Veilchen-Duft allerdings erst in den Abendstunden. Als winterharte zwei- oder mehjährige Staude ist sie eine gute
Schnittblume und bereitet wenig Aufwand. Sie ist zudem eine wichtige Futterpflanze für verschiedenste Schmetterlingsarten. Aus der Gartenkultur hat sie sich inzwischen auch in weiten Teilen der Welt verbreitet, sie wächst wild an Straßenrändern und auf Brachflächen ebenso wie auf schattigen, waldnahen Wiesen.

Ihre Blätter haben einen scharf-würzigen Geschmack, der an Kresse oder wilden Kohl erinnert, sie sollten jedoch noch vor der Blüte geerntet und gegessen werden. Aus den sehr ölhaltigen Samen wird ein trocknendes Öl hergestellt, das als Ersatz für Leinöl zum Einsatz kommen kann. Die enthaltenen ätherischen Öle sind vor allem für die Herstellung von Kosmetika relevant.

Saatgut, Inhalt ca. 250 Nachtviolen-Samen

Aussaat & Anbau

Aussaat direkt ins Freiland ab April oder späte Saat ab Juli, dann keimen die Samen im nächsten Jahr. Die Nachtviole sät sich fortan selbst aus und bildet einen dichten Bewuchs. Sie gehört zu den Kreuzblütlern und hat ähnliche Bodenanforderungen wie ihre Verwandten: Am Besten gedeiht sie in nährstoffreichem, feuchten Lehmboden. Sie kann allerdings auch unter ungünstigeren Bedingungen, im Halbschatten und sogar im Schatten, im Pflanzkübel und im Balkonkasten prächtig wachsen und über einen Meter Höhe erreichen.

Bildquelle:
Von User:SB_Johnny - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link
Von Berean Hunter - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link
Von Anneli Salo - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Informationen: Merkmale und Pflege

Pflanzenfamilie:
Brassicaceae
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
60–90 cm
Farbe der Blüten:
Rosa, Violett
Blütezeit:
August, Juli, Juni, Mai
Standort:
Halbschatten, Sonne
Wasserbedarf:
mäßig
Lebensdauer:
Mehrjährig, Zweijährig
Winterhart bis maximal:
–30 °C

Aussaat und Anzucht

Aussaat in Vorkultur (Pflanzen vorziehen):
April, Juni, Mai, März
Aussaatzeit Freiland:
April, Juni, Mai
Saattiefe beim Aussäen:
1 – 5 cm
Optimale Temperatur zur Keimung:
15 – 20 °C
Keimdauer in Tagen:
10 – 20
Pflanzabstand (Platzbedarf ca.):
30 x 30 cm

Mischkultur

Weitere Namen

Deutsche Namen:
Gewöhnliche Nachtviole, Matronenblume
Englische Namen:
Sweet rocket, dame's rocket, rogue's gilliflower, summer lilac

Bewertung

Bewertungen: 0

  1. 5 Sterne 0
  2. 4 Sterne 0
  3. 3 Sterne 0
  4. 2 Sterne 0
  5. 1 Stern 0

Ihre Produktbewertung:

Sie müssen angemeldet sein, um eine Rezension verfassen zu können. Anmelden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien: