Gutschein
Hirsch-Minze / Cervinaminze  (Mentha cervina) Bio - Großmenge (1g / 11000 Samen)

Hirsch-Minze / Cervinaminze (Mentha cervina) Bio - Großmenge (1g / 11000 Samen)

Bio-Qualität Jetzt neu
Info
Preis
Einzelpreis
27,00 € *
Grundpreis 2.700,00 €/100 Gramm
EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
UVP
27,00 € inkl. 7,0% MwSt.
Versand
ab 3,00 € / frei ab 30 Euro in Deutschland
Verfügbarkeit
sofort
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.
Varianten
Großmenge: 1g - Bio
Bio-Qualität Jetzt neu
{"list_position":0,"systype":"article","name":"Großmenge: 1g - Bio","id":"MEN03-BIO-GM1","list_name":"articlelist"}
Päckchen - Bio
Bio-Qualität Jetzt neu
{"list_position":1,"systype":"article","name":"Päckchen - Bio","id":"MEN03-BIO","list_name":"articlelist"}
Auf den ersten Blick erkennt man die Cervinaminze nicht sofort als typische Vertreterin der Minzen, denn ihre Blätter sind schmal lanzettlich und damit optisch deutlich anders wie bei der Pfefferminze. Die Blüten sind in Quirlen um den Stengel
angeordnet und sehen dadurch sehr dekorativ aus. Sie blüht rosa-violett und selten auch mal weiß. Der Duft von Blättern und Blüten ist dann jedoch eindeutig und lässt keine Zweifel aufkommen, dass die Hirsch-Minze in die Familie der Minzen gehört.

Das Aroma ist sogar sehr kräftig und intensiv, was auf einen erhöhten Pulegongehalt zurückzuführen ist. Die Hirschminze kann deswegen auch sehr gut als Abwehrmittel gegen stechende Insekten eingesetzt werden. Pulegon ist allerdings gesundheitsschädlich für den menschen, wenn man es in größeren mengen zu sich nimmt. Man sollte die Cervinaminze daher nicht in großen Mengen konsumieren.

In der Natur wächst die Hirsch-Minze vor allem in Feuchtgebieten wie an den Ufern von Flüssen und Teichen oder auch auf Feuchtwiesen. Da vor allem die Feuchtwiesen immer seltener werden, steht sie auf der Roten Liste der gefährdeten Arten. Auch im Garten bevorzugt die Pflanze einen feuchten Standort.

Mentha cervina Saatgut, Inhalt: Ca. 11000 Hirsch-Minzesamen
Informationen: Merkmale und Pflege
Pflanzenfamilie:
Lamiaceae
Herkunftsland:
mittelmeer–regionsüdeuropa
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
15 – 30 cm
Blütezeit:
JuniJuliAugustSeptember
Farbe der Blüten:
RosaViolett
Wurzelsystem:
AusläuferbildendFlachwurzel
Lebensdauer:
AusdauerndMehrjährig
Winterhärtezone (whz):
7 (–18 bis –12 °c)
Klima:
Gemäßigt
Sonnenlicht:
Halbschattenvolle Sonne
Wasserbedarf:
Mittel
Bodenart:
Feuchtdurchlässigfrisch
Verwendung:
DuftpflanzeGewürzpflanzeHeilpflanzeZierpflanze
Aussaat und Anzucht
Aussaat in Vorkultur (Pflanzen vorziehen):
MärzApril
Aussaatzeit Freiland:
MaiJuni
Saattiefe beim Aussäen:
Samen nur auf die Aussaaterde streuen und leicht andrücken
Keimdauer in Tagen:
14 – 28Unregelmäßig
Pflanzabstand:
30 cm
Besonderheiten:
Gute Nahrungspflanze für Bienen, Hummeln & SchmetterlingeLichtkeimer
Die Cervinaminze ist eine winterharte, ausdauernde Staude. Sie bevorzugt einen frisch bis feuchten Standort in Sonne bis Halbschatten.
Aussaat: Vorkultur drinnen ab März. Minzen keimen gerne etwas unregelmäßig. Lichtkeimer: Samen nur auf die Aussaaterde streuen und leicht andrücken. Kräftige Pflänzchen nach den letzten Frösten ins Freiland setzten. Nachdem sich die Pflanze im Garten angesiedelt hat, bedarf sie keiner nennenswerten Pflege mehr.
Weitere Namen
Botanischer Name:
mentha cervina
Deutsche Namen:
cervinaminzeenglische wasserminzehirsch–minze
Englische Namen:
hart's pennyroyal
Französische Namen:
menthe des cerfs
Details
Artikel-Nr.
MEN03-BIO-GM1
Marke
Gruppe:
Samen
Saatgutvermehrung:
Bio
Samenanzahl:
11.000 Stück

Deine Produktbewertung:

Nur angemeldete User können eine Rezension verfassen. Anmelden

Bewertungen: 0

0.0 / 5
5 0 Kunden
4 0 Kunden
3 0 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien:

{"list_position":null,"systype":"article","name":"Großmenge: 1g - Bio","id":"MEN03-BIO-GM1","list_name":"detail"}