Gutschein
Meerkohl (Crambe maritima)
Meerkohl (Crambe maritima) #0 Meerkohl (Crambe maritima) #1 Meerkohl (Crambe maritima) #2 Meerkohl (Crambe maritima) #3 Meerkohl (Crambe maritima) #4 Meerkohl (Crambe maritima) #5

Meerkohl (Crambe maritima)

Aktuell ausverkauft
Info
Preis
Einzelpreis
2,95 € *
Grundpreis 0,15 €/ Samen
EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
UVP
2,95 € inkl. 7,0% MwSt.
Versand
ab 3,00 € / Versandkostenfrei ab 30 Euro
Verfügbarkeit
NICHT LIEFERBAR
Dieser Artikel befindet sich 0 mal im Warenkorb.
Varianten
Großmenge: 100 g - konventionell
{"list_position":0,"systype":"article","name":"Großmenge: 100 g - konventionell","id":"CRA01-GM100","list_name":"articlelist"}
Großmenge: 10 g - konventionell
{"list_position":1,"systype":"article","name":"Großmenge: 10 g - konventionell","id":"CRA01-GM10","list_name":"articlelist"}
Päckchen – konventionell
Aktuell ausverkauft
{"list_position":2,"systype":"article","name":"Päckchen – konventionell","id":"CRA01","list_name":"articlelist"}
Der wildwachsende Meerkohl ist ein echtes Gourmetgemüse. Er hat große, fleischige, leicht bläuliche Kohlblätter und reichlich weiße Blüten. Die Samen sind in kugelförmigen Hülsen enthalten, wobei in jeder Hülse ein Samen enthalten ist. Es können
laufend Blätter gepflückt werden, oder man bleicht die jungen Triebe im Frühjahr durch Abdecken.

Im Mittelalter wurden die zarten, mit Broccoli vergleichbaren Blattstiele gedünstet und gegessen. Entlang der Küste Englands, wo er häufig oberhalb der Flutmarke an Kiesstränden zu finden war, stapelten die Einheimischen traditionell Kieselsteine um die Triebe der Pflanze und bleichten sie auf diese Weise. In Großbritannien etablierte er sich so im Laufe des 18. Jahrhunderts als heimisches Gemüse. Die Sprossen werden wie Spargel serviert: gedünstet, entweder mit Sauce Hollandaise oder einfach mit zerlassener Butter.

Meerkohl wird heute manchmal als Zierpflanze angebaut. Die Pflanze kommt auch wild an Spülsäumen der Ostsee vor, ist jedoch in Deutschland inzwischen sehr selten.

Saatgut, Inhalt: ca. 10 Meerkohlsamen
Informationen: Merkmale und Pflege
Pflanzenfamilie:
Brassicaceae
Wuchshöhe der Pflanze ca.:
40 – 80 cm
Blütezeit:
MaiJuniJuli
Farbe der Blüten:
Weiß
Wurzelsystem:
Ausläuferbildend
Lebensdauer:
Mehrjährig
Sonnenlicht:
volle Sonne
Bodenart:
frisch
Verwendung:
GemüseZierpflanze
Aussaat und Anzucht
Aussaat in Vorkultur (Pflanzen vorziehen):
JanuarFebruar
Aussaatzeit Freiland:
OktoberNovemberDezember
Saattiefe beim Aussäen:
1 cm
Optimale Temperatur zur Keimung:
15 °C
Keimdauer in Tagen:
21 – 35
Pflanzabstand:
40 x 80 cm
Zeitpunkt Haupternte:
AprilMaiJuni
Bis zu 1 m hohe ausdauernde Staude. In milden Lagen winterhart, sonst evtl. geschützet überwintern.
Liebt viel Sonne. Die üppig wachsenden Pflanzen brauchen einen Abstand von ca 80 cm.
Aussaat: Vorkultur. Die Samenhülsen aufknacken und die dunklen Samen aussäen. Keimt bei ca 10-20 °C in 7-14 Tagen. In den ersten Wochen Staunässe vermeiden. Im Mai auspflanzen
Da Meerkohl in der Natur an der Küste wächst, kann man ab und zu mit etwas Speisesalz "düngen".
Weitere Namen
Botanischer Name:
cakile ponticacochlearia maritimacrambe maritimacrucifera maritima
Deutsche Namen:
küstenkohlmeerkohlseekohlstrandkohl
Details
Artikel-Nr.
CRA01
Marke
Magic Garden Seeds
Gruppe:
Samen
Samenanzahl:
10 Stück

Meerkohl

1 von 5 Sternen
von Ilka am 28.01.17

2016. Das Aufknacken der Samen, ohne den Samen zu beschädigen ist fast unmöglich. Gibt es da einen Trick?? War sehr nervig. Hab 12 gesät und keiner ist gekeimt.

Deine Produktbewertung:

Nur angemeldete User können eine Rezension verfassen. Anmelden

Bewertungen: 1

1.0 / 5
5 0 Kunden
4 0 Kunden
3 0 Kunden
2 0 Kunden
1 1 Kunden

Diese Samen finden Sie in folgenden Kategorien:

{"list_position":null,"systype":"article","name":"Päckchen – konventionell","id":"CRA01","list_name":"detail"}