Was kann im Oktober ins Freiland gesät werden?

Im Oktober gibt es spezielle Winterkulturen, die jetzt ausgesät werden können, um eine Ernte im späten Winter oder frühen Frühling zu sichern. Dazu gehören Knospenkohl und Wintererbsen. Diese Pflanzen sind ideal für die späte Aussaat, da sie kühle Temperaturen bevorzugen und frostresistent sind. Knospenkohl entwickelt im späten Winter kleine, zarte Sprossen, die geerntet werden können, während Wintererbsen langsam über den Winter wachsen und früh im Frühjahr frische Erbsenschoten bieten.

Zusätzlich zur Aussaat dieser Winterkulturen ist Oktober die perfekte Zeit, um Knoblauch zu pflanzen. Winterknoblauch entwickelt sich über den Winter und kann im nächsten Jahr geerntet werden, was eine frühe Ernte im Frühjahr ermöglicht. Auch die Aussaat von Wintergründüngungspflanzen wie Winterroggen und Winterwicke ist jetzt ideal. Diese Pflanzen schützen den Boden, verbessern seine Struktur und verhindern Erosion über die Wintermonate.