Samen für Wasser- und Sumpfpflanzen

Wasserpflanzen sind Pflanzen, die sich an das Leben im feuchten Element angepasst haben. Sie leben manchmal vollständig unter Wasser oder aber auch nur zum Teil - wie beispielsweise die Sumpfpflanzen.
Dabei gibt es Arten, die in Süsswasser wachsen und andere, die in Brack- oder Meerwasser gedeihen können. Der Fachbegriff für Wasserpflanzen ist Hydrophyten.



Artikel 1 - 20 von 27



Besonders geeignet sind viele dieser Samen für die Bepflanzung von Feuchtwiesen oder am Rand von Gewässern. Auch als Teichpflanzen eignen sich manche, wobei der Großteil unserer Pflanzen nicht für tiefes Wasser geeignet ist, sondern eher für die Randpflanzung.